Montag, 4. Juni 2012

Erdbeewindbeutel

                                           Sommer- Kuchen


Gestern gab es bei und endlich mal wieder Windbeutel,selbst gebacken mit Erdbeeren und Quarkfüllung:




                                                      Und das braucht man dafür:


                              Frische Erdbeeren,gesüßt z.b. mit Ahornsirup oder etwas Zucker





                                           frische selbstgebackene Windbeutel



                             
                                                   und  eine Quark-Sahne-Füllung



            Wir stellen immer einfach alles auf den Tisch und jeder füllt selbst je nach Geschmack




         ...dann haben wir gestern geguckt,wer den schönsten Windbeutel hat,der durfte aufs Foto;-)

                     

Und hier das Rezept zum Nachbacken:

Für die Windbeutel: (ca. 16 Stück)
250ml Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
140g Weizen fein gemahlen(ich habe gestern 550er Mehl genommen,schmecken aber auch gut mit Dinkelmehl!)
4 kleine Eier

Wasser und Butter mit Salz auf dem Herd zum Kochen bringen;dann das Mehl auf einmal zugeben und solange rühren,bis sich der Teig wie ein Kloß um den Kochlöffel legt und sich am Boden eine dünne  weiße Schicht bildet.Dann 1 Ei unterrühren und den Teig auskühlen lassen.Die anderen 3 Eier anschließend dazurühren.
Den Backofen auf 220° vorheizen,ein Backblech mit Bachpapier auslegen und mit Hilfe von 2 kleinen Löffeln Teighäufchen auf das Blech setzen.
Die Windbeutel ca. 25-30 Minuten backen.Aus dem Ofen nehmen und sofort mit einem Brotesser aufschneiden und auskühlen lassen.Danach nach Belieben füllen:-)

Gestern gabe es Erdbeeren,aber es geht auch jedes andere Sommerobst.Dazu entweder einfach geschlagene, gesüßte Sahne oder einen Quark aus:
300g Quark
einem Becher geschlagene Sahne
und Süßungsmittel nach Wunsch(wir nehmen Ahornsirup und Vanille dazu!)
man kann auch eine Quark-Frischkäsefüllung nehmen,auch sehr lecker!!

Wir nehmen immer das doppelte Rezept; geht superschnell und ist bei uns sehr beliebt!!

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!!

Eine schöne Woche!!
Tanja

Kommentare:

  1. mmmhhh,
    das Rezept werde ich mir merken
    ganz liebe Grüße
    scharly

    > würdest Du vielleicht auch Deine Sicherheitsabfrage abstellen???

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh jammy,das sieht aber gut aus!
    Werde ich mit Sicherheit mal nachmachen!
    Danke fürs Rezept.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das klingt lecker. Wir werden also demnächst dein Brot, deine Marmelade und deine Windbeutel probieren. Ich liebe neue Rezepte und probiere gerne neues aus. Fertigfutter kommt bei uns nur selten auf den Tisch.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen