Mittwoch, 5. Dezember 2012

Weihnachtsduft

                                    .....liegt in der Luft..!


Heute möchte ich Euch eine alte,schnelle, aber sehr schöne Weihnachtsbastelei zeigen,die ich eben mit dem Kleinen gezaubert habe und die nun ihren weihnachtlichen Duft schon in unserem Haus verströmt!!
                                                     



                            Ihr braucht dazu nur eine Orange und Nelken,Faden und Nadel:



   Die Orange wird in nicht zu dünne Scheiben geschnitten und am Rand mit Nelken bespikt:


Dann zieht Ihr einen Faden durch die Orangenscheibe und hängt das Ganze am Fenster auf
und wenn Ihr dann noch Glück habt-so wie wir eben- scheint grade in dem Moment die Sonne und Ihr könnt Euch schon mal über ein wunderschönes Licht freuen!




             Durch die Struktur der Orange leuchtet  die Sonne ganz zauberhaft hindurch....!!



und schon kurz danach breitet sich dazu noch ein wunderbarer Weihnachtsduft,eine Mischung aus Orange und Nelke im Haus aus:-))!!!

Das gehört bei uns schon seit vielen Jahren dazu!Sollte die Orange sehr saftig sein,dann unbedingt die Scheiben etwas dicker schneiden.Und bei kleinen Kinder geht das besser ,wenn man die Orange nicht scheidet sondern ganz läßt und sie dann mit Nelken bespickt...hält sich auch eine ganze Weile und duftet auch.Ich finde allerdings die Scheiben am Fenster noch schöööööner:-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag mit Weihnachtsduft!!
Tanja

Kommentare:

  1. ...weißt Du was schön ist, wenn man merkt, das man viele Gemeinsamkeiten hat und damit nicht alleine ist ☀☀☀
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass du mich daran erinnert hast, was ich dieses Jahr unbedingt ausprobieren wollte. Hatte es nämlich ganz ähnlich letztes Jahr bei einer Freundin gesehen und fand es wunderschön und stimmungsvoll.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    Ich habe gerade noch deinen Superomatellerwunsch gesehen - ich bestelle einen für dich mit.
    Könntest du mir nochmal deine Daten per Mail schicken?

    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen