Samstag, 28. Juli 2012

nur geträumt?!??

            Juchu...nicht mehr nur ein Traum,sondern ganz wahr!!


Heute bekam ich so ein nettes Paket,anders als geträumt auch nicht im Karton sondern als Tüte und DAS war drin:


Also nun versteht Ihr doch,daß man davon träumen kann und daß die Vorstellung er ist verschwunden schrecklich ist,oder???Zum Glück versteht Ihr mich wenigstens,meine Familie findet mich äußerst merkwürdig und mein Mann hat doch ziemlich verwundert geguckt,daß ich ihm sowas zutraue;-).
Die Stoffe haben nicht nur supertolle Farben,sondern sie fühlen sich auch noch superschön an...und ich würde gerne direkt anfangen,aber das wird wohl noch dauern.Mein Großer hat noch eine Schlafanzughose wie der Mittlere bestellt...und:" also schaffst du das noch bis Montag,wenn wir zu Oma fahren..dafür mache ich heute auch ganz viel mit dem Kleinen,damit du Ruhe zum Nähen hast!!".
Die Idee könnte er öfter mal haben;-)!
Ansonsten wird am Woe keine Zeit zum Nähen bleiben,denn morgen fahren wir auf eine große Feier..und Sonntag gibt's hier auch eine kleine Feier,da wird das große kleinste Menschenskind hier auch schon 2 Jahre alt...seufz!!
Nächste Woche bringe ich einen größeren Teil der Kinder zu Oma und Opa,dann sind wir für eine Woche fast Kleinfamilie.Vielleicht kann ich euch dann mal wieder Neues zeigen,aber zur Zeit lassen wir es eher laufen und genießen den Sommer,solange er hier ist ganz doll mit Allem ,was dazu gehört:
Planschbecken,Eis-Essen,Salate und Baguette,Frühstück draußen ,baden im Mooorfluß in der Nähe,lesende Kinder (wow!!),lange Abende......so schön!!

Euch ein schönes Wochenende und bis demnächst mal wieder!!
liebe Grüße 
Tanja

Mittwoch, 25. Juli 2012

Stoffsucht

                            ....und ihre Auswirkungen:


Neulich habe ich bei lillestoff wunderschöne Dalapferde,Folklore-Herzen und Ringeljerseys bestellt!!
Und gestern wollte ich sie gegen Abend nochmal schnell vorwaschen...aber wo bitte ist das Paket geblieben?? Gut,mein Arbeitszimmer und seine Ordnung lassen zu wünschen übrig,aber irgendwo muß es doch sein ...dreimal das ganze Zimmer abgesucht,wo habe ich es bloß hingestellt,oder habe ich die Stoffe schon gewaschen und sie sind in den großen Stoffbergen untergegangen??
Also wühl ich mich da auch noch durch,aber keine Spur von den Stoffen! Langsam werde ich genervt..irgendwo müssen die doch sein!! Ich und mein Gedächtnis..Mütter-Alzheimer!! Kennt ihr das?!??
Okay,also im gesamten Haus weiter gesucht...oder sollte sie jemand samt Karton ins Altpapier geworfen habe?? Wie dumm kann man sein,aber wer weiß,also Altpapiertonne durchgewühlt,auch zaghaft mal in der Restmülltone gestochert..aber was tut man nicht alles für Stoffe im Wert von 80,--??
Ah,wahrscheinlich wollte einer in meiner Familie mich testen und hat das Paket extra versteckt,nur um zu sehen,ob ich das bei meinen Stoffbergen überhaupt noch merke.So wird es sein! Wer war das??Alle und Jeden verdächtigt und ausgefragt..keiner war es o der wußte etwas.
Oder ob es meine Mann war..und hat das Paket irgendwo versteckt??

Also wenn ich was  suche und nicht finde,dann werde ich unausstehlich:-(!!

Dann so ein Zweifel: Habe ich das nur geträumt?? Aber ich habe die Stoffe doch schon gesehen und mich gewundert,daß sie dünner als erwartete sind!!
Mal bei lillestoff geguckt: da steht am 20. ausgeliefert! Also: Dann müssen sie hier sein!! Wieder alle verrückt gemacht,aber das Paket bliebt verschwunden!!
Also ein letzter Versuch: ich schreibe an lillestoff und erzähle "Mein Problem"...mit der vagen Hoffnung,daß ich die Stoffe und deren Ankunft doch nur geträumt habe.....

Heute Morgen die nette Antwort: "Die Auslieferung hat sich leider noch verzögert und ist noch nicht weg!!!"

Uaha!! ich bin soooo froh....und Zweifel trotzdem an mir!! es ist schon so schlimm,daß ich nicht mehr weiß,ob ich Stoffe habe oder nicht,daß ich scheinbar schon von ihnen träume und total den Überblick verliere.....eindeutige Sucht-Anzeichen,oder???? Hiiiiilfe!!!!!!!! Bin ich die Einzige mit solchen Anzeichen????

Wünsch euch einen tollen Tag !!
liebe Grüße
Tanja

Dienstag, 24. Juli 2012

Superheros

                                          Schlafi oder nicht??


Das ist noch nicht endgültig entschieden,macht sich nämlich auch gut am Tag;-)!
Ich gebe zu die Farbkombination ist "geklaut" von Susanne( Hamburger-Liebe),aber ich fand die einfach zu toll!!Aber genäht und Schnittauswahl ist von mir selbst;-)...
Als Erstes gabs eine kurze Hose,ein Mix aus "Machmal-halb-lang" und einer alten Schlafanzugshose:

               genäht aus grünen Maxi-Dots,und für den Kleinsten gabs gleich auch noch eine dazu!

               kombiniert mit einem T-Shirt aus der Oktober 3/10 mit(meinem ersten) Raglanschnitt:



    und zusammen sieht es dann so aus und wurde als cool befunden und gleich anbehalten:



Meinen Jungs gefällt der Stoff total gut!!Soll ja 7-Jährige geben,denen der Stoff zu kindisch oder zu mädchenhaft ist,habe ich gelesen,aber bei uns finden ihn alle cool und sogar mein 14-Jähriger findet ihn so witzig,daß er gerne eine Boxer-Shorts daraus hätte!!

       Das Oberteil habe ich wieder mit Leiterstich genäht und ein rotes Bündchen dazu genommen:



und an der anderen Seit noch ein kleines Superber-Webband ,was ich noch in meiner Bänderkiste hatte:



Ich werde euch sicher demnächst noch mehr Superheros zeigen! Aber jetzt muß ich erst noch so   Einiges bis zum Wochenenden schaffen,denn da wird unser Kleinster auch schon 2 Jahre alt und dazu will ich noch ein Geburtstagshirt und eine Wimpelkette nähen; die Ergebnisse zeige ich euch in den nächsten Tagen!! Ansonsten genießen wir jetzt hauptsächlich den Sommer,solange er zu Besuch ist!!

Viele liebe Grüße Tanja

Freitag, 20. Juli 2012

Unglaublich!!!

                             IHR SEID UNGLAUBLICH




Eben grade guck ich mal in meinen blog und was sehe ich da??? Ich habe schon 50 Leser/innen!!!
Das ist doch wirklich unglaublich,ich kann das noch gar nicht begreifen!!Ich habe doch eben erst angefangen,das ist doch mal grade etwas über 2 Monate her,meinen ersten Post habe ich am 15.5.geschrieben und da dachte ich noch,mal sehn,wie es wird,ob es nicht untergeht in den Tausenden von blogs,und alle so toll,Viele so professionell...
Und hier gibt es nur ein bißchen Großfamilientrubel,Genähtes,Gebackenes,Tierisches und auch ein bißchen was fürs Auge,aber eben doch einfach so "frei Schnauze",nicht sehr professionell,mehr so Mitten aus dem Leben...
Ich dachte,daß ich hire mal so hin-und-wieder poste;-) aber das macht ja süchtig;-)!Zwar merke ich auch,daß ich aufpassen muß und nicht den Ehrgeiz haben darf dauernd was Neues zu präsentieren oder posten zu müssen..aber es macht halt Spaß,gelle??!
Und was mir besonders viel Spaß macht,das seid IHR und Eure lieben Kommentare!!
Ich freue mich wirklich über jeden einzelnen Kommentar und hoffe das bleibt auch so wenn ich mal viel mehr am Tag bekomme:-)!
Ohne die netten  und lieben Kommentare und Kontakte würde das bloggen ja nur halb so viel Spaß machen!!Und deshalb möchte ich euch gerne  etwas schenken!!
Ich möchte demnächst hier eine Verlosung machen,aber da das wegen der Ferien noch etwas warten muß..(ich hatte ja nicht damit gerechnet,daß es soooo schnell gehen würde..dachte so irgendwann nächstes Jahr mach ich mal bei 50 Leserinnen eine Verlosung...tse!!)möchte ich euch erstmal dies hier schenken:




                                       Eine strahlende Sonnenblume....uuuuuuund:



                                                eine Himbeere-Herztorte!!!




Ich danke euch für eure Besuche hier und eure lieben Spuren,die ihr hier hinterlasst und hoffe,daß Ihr immer mal wieder gerne hier vorbei schaut!!
Ich wünsche euch eine schöne Woche....und für alle,die sich wundern,warum ich das nochmal poste: es war einfach von meinem blog verschwunden..nur noch weiß und die Fotos waren noch da....aber der ganze Text:weg!grr!!!
Ganz viele liebe Grüße
Tanja


                                ♥♥♥

Tiger in Aktion

                      Ein Tiger-T-shirt für den kleinen Löwen!


Eigentlich wollte ich euch heute das T-Shirt mit einer superschönen kurzen Hose zeigen..aber die Hose habe ich sowas von verhunzt,das geht gar nicht!! Ist mir schon lange nicht mehr passiert,alles ,was man falsch machen kann schön falsch gemacht..Ergebnis nicht zeigbar:-((

Na,dann gibt's eben ein paar mehr Bilder von unserem Löwen in seinem neuen T-Shirt!!Ich habe diesmal nochmal" Längsgeteilt"genommen,aber diesmal mit kurzen Armen und bis auf den Leiterstich auch ganz schlicht gehalten:



                                            Und so sieht es dann in "Aktion" aus:








und Tschüss!!



Heute gibt es hier endlich Ferien und traditionsgemäß muß es als Zeugnis-Essen Lasagne und zum Nachtisch Eis geben..darum muß ich mich jetzt schnell kümmern,denn die Kids sind ja schon gegen 10.45 zurück und dann muß Zeit zum "Zeugnis-bestaunen-und-würdigen" sein,also muß die Lasagne vorher schon fertig werden.

Gestern kamen hier superschöne Stoffe für Jungs an,gewaschen sind sie schon...und bald gibt's die hier auch vernäht zu sehen,hoffe ich!!
Bis dahin ein schönes Wochenende ,der Sommer kommt endlich auch zu uns!!!

liebe Grüße
Tanja

Mittwoch, 18. Juli 2012

Anti-Regenwetter-Langeweile-Sommerferien-Idee

                   Heute schmücke ich mich mal mit fremden Federn:-)


Gestern kam mein ältester Sohn mit einem tollen Teil nach Hause,was er in der Projektwoche in der Schule gebaut hat.Ich bin so begeistert,daß ich es euch hier mal zeigen muß.Wäre vielleicht auch eine tolle Idee für veregnete langweilige Sommerferientage mit Kindern zum Nachbauen!

                                                  Er hat ein Insektenhotel gebaut:





Es ist aus Holz gebaut,oben mit Dachpappe abgedeckt und mit verschieden Materialen gefüllt!
 Man stellt/hängt es im Garten auf und es bietet verschieden Nutz-Insekten Unterschlupf oder die   Möglichkeit zur Larvenablage und Aufzucht. Außerdem können sie auch ihre Futtervoräte dort
    verstecken.Ganz oben kommt Rheet rein ,dort fühlen sich Schlupfwespen sehr wohl.In der Mitte sind   Rinde und Tannenzapfen für Ohrenkneifer und Ameisen.Unten rechts sind verschieden
      Holzstück,die angebohrt worden sind; für kleine Käfer .Links unten ist erst ein Ton/lehmblock mit   Löchern,dort fühlen sich Erdwespen wohl.Darunter das Fach ist nochmal mit Stroh und Bambus
gefüllt,auch für klein Käfer oder Fliegen.Das Ganze mit Draht vorne und hinten abdichten.
        Man stellt oder hängt es an einem  nicht so schattigen Platz auf,es sollte Richtung Osten zeigen und auf 50-200cm Höhe angebracht werden.Hat man kleiner Kinder besser etwas höher!

Und ich finde es ist nicht nur gut für nützliche Insekten ,sondern sieht auch noch total toll aus!!

Viel Spaß beim Nachbauen!!

liebe Grüße aus dem mal wieder verregneten Norden!
Tanja


Dienstag, 17. Juli 2012

Pühdorf auch bei uns

       Jetzt haben auch die frechen Pühdorf-Tiere bei uns Einzug gehalten!

Nachdem ich neulich schon für den mittleren Sohn ein Längsgeteilt-T-shirt genäht habe,habe ich gleich die kleinste Größe auch nochmal ausgeschnitten und unserem Jüngsten ein Langarm-Shirt genäht(kann man ja auch im Sommer tragen..an Herbst denke ich noch nicht!!).Kombiniert habe ich es mit einem blau-braun gestreiften Jersey :



Das Schweinchen ist aus braunem Jersey,für den Ringelschwanz habe ich einfach braunen Wollfaden mit stylefix aufgeklebt und dann mit einem Zickzack aufgenäht.Ein braunes Schweinchen fand ich irgendwie besser als rosa,..hätte ich auch nicht im Vorrat gehabt..



Diesmal habe ich zum ersten Mal den Leiterstich mit meiner Ovi versucht ,bin ganz begeistert!Die Anleitung für den "Leiterstich" habe ich von Frau Liebstes!! Vielen Dank dafür!! Ich finde das sieht echt cool aus,werde ich sicher öfter mal machen!!
Ich habe es auch unten am Saumabschluß und an Ärmeln so gemacht:


Hat mir Spaß gemacht und gefällt mir gut;ein weiteres Längsgeteilt-T-Shirt liegt schon zugeschnitten da...
Im Moment bliebt leider wenig Zeit zum Nähen oder bloggen..aber wir nähern uns endlich mit großen Schritten unseren Sommerferien!!Ob ich dann mehr Zeit finde bleibt abzuwarten,vielleicht..vielleicht nein..Ihr werdet es sehen!

Damit mache ich auch mal wieder beim "Made4Boys" mit,schaut doch mal vorbei,da gibt es tolle Sachen  für Jungs! Und außerdem ein letztes Mal vor den Ferien mein Beitrag zum creadienstag,zwar schon fertig,aber vielleicht schaffe ich heute Abend ja das Zugeschnittene auch noch;-)!!

Liebe Grüße
Tanja

Schnitt:Längsgeteilt
Stoff: pühdorf,Ringeljersey

Freitag, 13. Juli 2012

Beauty is where you find it #27/12

 Seit Donnerstag gibt es jede Menge "Wild things" hier zu sehen


Und ich habe neben unserem Hund und unseren eigenen 3 Katzen z.zt. noch wieder 5 Flaschenkinder zuhause,allerdings so richtig wild sind die noch gar nicht; sind ja auch erst so 3-4 Wochen alt:








          Aber sie erforschen schon neugierig die Umgebung unseres Gartens und könnten dort auch auf
            noch mehr "Wild things" stossen ,z.b.:




      okay;-)...aber etwas ganz Ähnliches saß neulich auch unter einem verblühten Vergissmeinnicht und 
       das ist wirklich echt!!



Und dann gibt es da noch "Pippilotta" ,ein mit Fläschchen aufgezogenes Eichhörnchen,was jetzt aber schon ausgewildert ist :





und vielleicht so wie die vier Eichhörnchen vom letzten Jahr eins unser Vogelhäuschen beziehen wird:


Unsere Nachbarn würden aber mit Sicherheit sagen,das Wildeste in unserem Garten sind unsere Jungs...und manchmal auch die Mädels;-)

Noch mehr "wild things" findet Ihr hier:

liebe Grüße
Tanja

Donnerstag, 12. Juli 2012

Mein "Dings" ist fertig:-))

                       Mein Projekt vom Creadienstag ist fertig!!


Eigentlich fehlten ja nur noch ein paar wenige Nähte,aber das dauert halt manchmal.Aber jetzt ist " es " fertig und ...nein,es ist kein Rock geworden;-)...obwohl der Stoff dafür sicher auch total schön wäre.
Ich habe eine neue Tasche!! Gleich als ich den Schnitt und die ersten Modelle dazu gesehen habe,dachte ich ,das ist genau mein Schnitt.So mag ich Taschen,mit viel Platz drin,zum Umhängen,farbig je nach Wunsch.Das Schwierigste daran war erstmal.mich zu entscheiden,welchen Stoff ich nehme und wie ich ihn kombiniere.Ideen hatte ich mehrere und 2 Tage lagen verschiedene Stoffpäckchen-Kombinationen samt Bändern auf meinem Tisch und ich bin immer wieder drum herum geschlichen.Dann habe ich mich für diese Stoffe entschieden...die anderen kann ich ja beim nächsten Mal nehmen;-):


Der Grundstoff ist dunkelblauer Cord und weil ich ja wie gesagt manchmal das Mitdenken vergessen habe ich sie sogar außen doppelt und verstärkt genäht..naja,so steht sie halt besser allein;-).
Für die Klappe habe ich den tollen dutch-love Stoff von der Hamburger Liebe genommen und daraus hinten auch noch die Hintertasche genäht:


           Die Vordertasche und die aufgesetzte geteilte Vordertasche sieht so aus:



Und dann habe ich sie innen eher etwas schlichter so genäht und noch ein Handyfach abgeteilt:


Nun aber genug gesehen..ich freue mich halt so;-),da mußte ich euch ein bißchen mit Fotos überfluten!
Zum Glück sieht man ja auf den Fotos nicht so gut,daß manches eben noch sehr handmade aussieht,ein bißchen schief,eben ein Unikat;-).Die Nächste wird dann sicher besser und dann versteh ich auch die Anleitung besser.Habe schon gedacht,ich sollte mich mal als Probenäherin bewerben,damit die,die so tolle ebooks entwerfen mal eine Ahnung davon bekommen,was man alles falsch verstehen kann..ohje!

Wenn ich mehr Zeit hätte würde ich sicher noch gleich mehrere davon nähen und verschenken,das ebook gefällt mir total gut!!

So, geh jetzt ich mal ein paar "wild things" suchen,damit ich wieder bei "beauty is, where you find it" mitmachen kann.

Liebe Grüße
tanja

Schnitt: Juniz von Frau Liebstes

Dienstag, 10. Juli 2012

Trostpreis

                         Nein,noch keine Auflösung von gestern


Ich habe einfach fast nix geschafft gestern ,Ihr müßt also noch ein bißchen Geduld haben,bis ihr das fertige Stück sehen könnt.
Aber als Trostpreis sozusagen gibt es heute ein Lieblingsrezept für den Sommer:



Spagetti mit Pesto mögen hier wirklich alle!! Es ist gar nicht so schwierig und schmeckt selbstgemacht einfach.....keine Worte!!!....

Hier unser Pesto-Rezept; ich mache das immer so ohne wirklich Rezept,habe mir aber beim letzten Mal einfach mal die Mengen notiert.Natürlich sind das Mengen für Großfamilien ,aber Ihr könnt es ja halbieren,oder auch den Rest in den Kühlschrank stellen.Schmeckt auch superlecker auf Brot oder selbstgemachter Pizza.Im Kühlschrank sollte es aber immer etwas mit Öl bedeckt sein!
                                                
                                                  Und das braucht man dafür:



Natürlich viel frisches Basilikum...ich finde man kann es fast riechen auf dem Foto,oder??

                                                                   Und dann noch:



                                                      So und hier jetzt das Rezept:

 2-3 Bund Basilikum(am besten vom Markt oder sonst sollte es wirklich duften!)
100 g Pinienkerne(Gem.Mandeln gehen auch)
150 g Parmesan
2 Knoblauchzehen
Salz
Peffer
Olivenöl

Zuerst Parmesan und Pinienkerne feinreiben/mahlen (ich schmeiß sie in die Kitchenaid)-
Basilikum-Blätter grob zerkleinern
Knoblauch klein schneiden oder durch eine Knoblauchpresse drücken.
Zuerst die Basilikumblätter mit ca. 2 EL Öl im Mixer pürieren,dann abwechselnd Pinienkerne+Parmesan und Olivenöl dazugeben und immer weiter pürieren.
Den Knoblauch und die Gewürze zugeben,
Soviel Öl dazugeben,daß eine sämige Maße entsteht..das ist eine ganze Menge Öl..sicher so 100-150 ml oder mehr.

Spagetti kochen,auf die Teller füllen und Pesto sofort darübergeben,je nach Geschmack evt. auch noch etwas Parmesan drüberreiben.Und dann GENIESSEN!!

Statt Pinienkernen gehen auch gemahlenen Mandeln,die sind billiger,aber auch geschmacklich ein bißchen ..hm..weniger;-)
Im Frühling geht das übrigens auch mit Bärlauch,dann kann man den Knoblauch weglassen.Auch zum Reinsetzen:-)!!Hjam,hjam..habe noch nicht gefrühstückt...das muß ich jetzt dringend tun!!

Laßt es Euch schmecken!!

Liebe Grüße
Tanja

Creadienstag

                                         Hieran arbeite ich heute:


                  Heute zum Creadienstag zeige ich euch erstmal kurz,woran ich heute arbeite:



Vielleicht habt Ihr ja Glück und ich schaffe es heute Abend noch fertig,dann könnte ich es euch morgen vielleicht zeigen....viel fehlt ja eigentlich gar nicht mehr,viel ist schon geschafft,aber wenn ich mal wieder  jede dritte Naht nochmal auftrennen muß,weil ich mal wieder nicht richtig gelesen habe,tja,dann dauert es eben;-) ....ich würde wahrscheinlich zu den Leuten gehören,über die ich immer den Kopf schüttle,wenn ich sowas mal in der Zeitung lesen,weil die ihrem Navi ohne zu überlegen gefolgt sind und dann ne Treppe runter fahren oder irgendwo in einem Fluß landen...so geht es mir manchmal beim Nähen,wenn ich nicht richtig überlege.....grr!!Zum Glück habe ich ja einen Fadenauftrenner;-)

Und habt Ihr schon eine Idee,was es werden könnte??

Auflösung folgt!
liebe Grüße 
Tanja

Montag, 9. Juli 2012

Zwischendurch mal ein cooles T-Shirt

                                                Endspurt vor den Ferien


Unser Wochenende war voll von Termine,allein drei Sommerfeste und am nächsten Wochenende kommen nochmal zwei; dann haben wir uns die Ferien endlich wirklich verdient!!Die nächsten zwei Wochen aber werden erstmal noch recht voll und so werde ich wohl leider nicht so viel zum Nähen kommen,wie ich gerne würde...aber wer weiß vielleicht ergibt sich die eine oder andere Zeit-Nische ja noch.Eigentlich arbeite ich ja an einem etwas fummeligerem Projekt für mich,da ist zwar das Schwierigste wohl schon geschafft,nämlich die Stoffauswahl und das Zuschneiden,aber genäht habe ich noch nicht sooo viel.
Zwischendurch kam mein 10-Jähriger und meinte:"Für mich kannst du ja auch nochmal was nähen..vielleicht...?!??" Na,da laß ich doch meins erstmal ruhen und lege sofort los!Der Stoff war zum Glück schnell da und als ich ihn auspacke schwebte mir sofort was vor,aber kein passender Schnitt in meinen Vorräten:-( 
Also habe ich mir "Längsgeteilt" von Farbenmix bestellt, ich finde der ist genau richtig hierfür:



Der tolle Sternejersey von znok ist echt total toll,leuchtend,gute.Laune-machend und auch noch cool,was ja mit 10 Jahren fast das Wichtigste ist;-) Ich habe unten noch einen Stern appliziert:




            und das Label diesmal unten um den Rand gelegt,das findet er wohl besser mittlerweile;-)



Obwohl es hier schon wieder deutlich kühler und regnerischer geworden ist..und auch so bleiben soll..hoffen wir mal,er kann es doch noch oft anziehen und zumindest im Urlaub wird es besser werden mit dem Sommer!!
Er hat sich jedenfalls gefreut,Geschmack getroffen: "cooles-T-Shirt-danke Mama":-)! hach:-))!

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und mit viel Glück kann ich euch ja noch mehr Genähtes diese Woche zeigen; Ideen hätte ich noch genug! Aber keine Herbst-Ideen..nein,da weigere ich mich!!
Außerdem gibts mal wieder ein Lieblingsrezept für euch,schaut mal wieder vorbei!

liebe Grüße
Tanja



Donnerstag, 5. Juli 2012

Beauty is where you find it #26/12

                                              I see blue skies

heißt es heute bei luzia pimpinella! Bei uns gibt es heute leider nur grauen Himmel ohne Strukturen,ohne Wolken...nix Blaues in Sicht,deshalb nehme ich mal wieder ein Bild aus unserem Fotoarchiv.
Es ist schon ein paar Jahre älter,wir haben damals den Abschied von der Grundschulzeit gefeiert und jedes Kind hat einen Ballon mit einem Wunsch dran in den Himmel steigen lassen:



Das war schon ein bewegender Moment,irgendwie..wieder ein Stück größer und wieder ein Stück Loslassen für mich.Und heute ist das "Kind" schon 19 geworden!!





Und da sie es nicht so bunt und auffällig mag,gab es nur was kleines Selbstgenähtes:




                                    Eine ToGo-Notizbuchhülle aus Cupcake-Stoff.

Mehr  blauen Himmel seht Ihr hier

Liebe Grüße
Tanja


Dienstag, 3. Juli 2012

Fast zu schade/Creadienstag

                                    nur für drunter oder nachts


sind die Sachen eigentlich wirklich fast zu schade!
Eigentlich dachte ich ja,daß es doch ein bißchen verrückt ist Unterbüxen auch selbst zu nähen,als ich das erste Mal welche gesehen habe.Aber dann habe ich mal total süße Susanne von der Hamburger Liebe und neulich auch bei Simone von Mäusen und Nähten gesehen...und dann wollte ich doch mal wenigstens ausprobieren,wie das so ist und habe mein erstes Exemplar genäht:

Ich habe sie extra schon eine Nummer kleiner genäht,finde aber sie fallen noch groß aus...angezogen sitzen sie aber schon klasse,so daß ich gleich noch eine hinterher nähen mußte:


und am Ende waren es plötzlich vier Stück:-)!!



Der Schnitt ist  der HipsterSchnitt aus der Ottobre,so lassen sich prima ein paar Jerseyreste verarbeiten,es geht total schnell,sie sehen klasse aus...und sind unverwechselbar z.b. auf Klassenfahrten o.ä..Na,wer weiß vielleicht tragen in ein paar Jahren alle solche tollen Hipster:-)!

Und dann ist eben noch die Applikation auf eine Schlafanzugshose fertig genäht worden.Unser Kleinster brauchte dringend noch ne Schlafi-Hose.Oben ziehen ich ihm oft nur einen Body an,wenn es so warm ist,aber da er keinen Schlafsack mehr mehr mag und sich aber nichts immer frei strampelt braucht er unten noch ne Hose.Als Kleinster erbt er je so Einiges,aber die Schlafanzugshosen sind so mittlerweile ziemlich dünn oder gar mit Löchern versehen,also habe ich in meinen Zeitschriften einen Schnitt gesucht und bin auch mal wieder bei Ottobre fündig geworden.



Eigentlich ist sie viel zu schön geworden für nachts,oder? Eins der großen Kinder meinet auch,daß es doch Mädchenfarben wären...?!?? Aber so wie sie aussieht könnte man sie auch am Strand anziehen, oder?
Also solltet Ihr uns in Dänemark am Strand erkennen dann bitte nicht rufen: "Oh,das Mädchen (1.Fehler!) läuft ja im Schlafanzug am Strand rum!"...bitte nicht;-)!

Das war mein Beitrag zum Creadienstag..was, die Anderen grade so zaubern könnt Ihr HIER sehen!
Außerdem arbeite ich noch an einem kleinen Geburtstagsgeschenk heute,denn Donnerstag haben wir schon den nächsten Geburtstag zu feiern!Das zeige ich euch dann wenns fertig ist!

Viele liebe Grüße Tanja

Montag, 2. Juli 2012

12:12:2012

                                               Fresh an fruity


oder Obst und alles was man daraus zaubern kann heißt das Thema des Monats Juli bei jolijou oder bei was-eigens
Da paßt es doch wunderbar,daß wir gestern unsere roten Johannisbeeren geerntet haben




                          und mit der tollen Hilfe  unseres Jüngsten ging das auch ganz schnell;-)




                             und dann wurden sie auch gleich verarbeitet zum Sonntagskuchen:





und später der Rest entsaftet und zu Gelee verkocht:




Der Juli hat ja soooooo viele tolle Früchte zu bieten,wir lieben das!! 
Was Andere so daraus zaubern seht ihr hier!


Wenn ich es schaffe gibt es morgen wieder was Genähtes....
viele liebe Grüße und eine schöne Woche!!
Tanja