Freitag, 28. Dezember 2012

12 aus 12 Jahresrückblick



                                                              Ich mache gerne mal mit bei:


Ricarda von 23qmStil hat nach unserem ganz persönlichen Jahresrückblick auf 2012 gefragt...das fand ich sehr spannend und habe mich mal durch unsere Fotos gewuselt.Dabei habe ich festgestellt,daß ich zuerst wohl meinen Blog und die neue Kamera gebraucht habe,um mehr als nur Kinderfotos zu machen;-)

Deshalb gab es in den ersten Monaten noch eine sehr kleine Auswahl und dann wurde es immer mehr und immer schwerer....ich habe Euch mal eine kleine collage zusammengestellt:


Das erste Foto ist von Silvester 2011/2012 ein Mitternachtsnachtisch...mousse au chocolat
im Februar : zugefrorene Wiesen und Flüsse...richtig schön eisig-kalt!
im März: Krokusse im Garten..Frühling!!!
im April: Ostern:-))


im Mai: der erste Maikäfer in unserer Buchenhecke
im Juni: Pippilotta,mit Flasche aufgezogen, wird langsam ausgewildert
im Juli: reichliche Ernte und viel Marmelade eingekocht!
im August: Familienurlaub in Dänemark...!!


im September: letzte Ernte im Garten..Weintrauben,Kürbisse,Zucchini...
im Oktober: die Große in Weimar besucht,wo sie jetzt studiert..ein tolles Wochenende!!
im November: Holzvorräte für den Winter angelegt und erste Plätzchen gebacken
im Dezember: das erste Mal richtig,richtig kalt..bis -17° nachts!!Eiszapfen am Dach gehabt!!


Ja, das war ein schönes,rundes Jahr,Vieles ist passiert....ich habe mit meinem blog angefangen und viel genäht.....unser Hund mußte sich an ein Leben auf drei Beinen gewöhnen und wir sind soooo froh sie noch bei uns zu haben....viele neue blogs und Inspiratitonen,andere nähverrückte Hühner kennengelernt... ....das erste "Kind" hat das Haus verlassen....alle haben sich wieder neu gefunden...

Alles in Allem aber ein buntes farbenfrohes schönes Jahr....so darf es gerne weiter gehen...vielleicht mit ein bißchen mehr Zeit;-)

Ich freue mich,daß Ihr bei mir seid und auch immer wieder so nette Kommentare hinterlasst und wünsche Euch Allen da draußen einen guten Rutsch,ein tolles neues Jahr und......wir lesen uns!!

Liebe Grüße
Tanja

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten:-))

   Bevor ich mich in die Winterruhe verabschiede ein letzter Post für Euch!!


Wie versprochen zeige ich Euch heute noch die letzten vorletzten Kleinigkeiten zu Weihnachten!!

    Für meine Mutter habe ich noch ein Kissen genäht und dann bekommt sie noch diesen tollen Teller:



Er ist von Tine vom Atelier Carli!!Ich mag ihre Sachen total gerne und als ich den gesehen habe mußte ich ihn unbedingt  bestellen.Ist der nicht klasse?!??

Und dann gibt noch ein neues Kissen; sie schleppt immer so ein altes abgenudeltes Teil mit sich rum; ich hoffe es kann nun ersetzt werden;-)


                                     Hier sieht man die Farben noch etwas besser:




Und dann wollte ich Euch ja noch die Auflösung vom Dienstag zeigen.....natürlich habt Ihr schon richtig geraten;-)

Nachdem ich für meinen 14-Jährigen für den Adventskalender das erste Mal einen John genäht habe:


und ich mir auch nicht so sicher war,wie er das wohl findet....aber am nächsten Tag guckte oben aus der Jeans unverkennbar mein Gummiband raus;-))....also schien sie wohl zu gefallen:-))...
und da habe ich es jetzt gewagt meinem Mann auch noch ein Exemplar zu nähen...


aber wie gesagt..ich bin mir nicht sicher,ob die eher als Witz angenommen wird oder auch getragen wird....aber ich find sie witzig und freue mich schon auf sein Gesicht:-))!!

So,Ihr Lieben und jetzt gehts blogmäßig in den Winterschlaf!!

Ich habe noch einen 18.Geburtstag vorzubereiten,ein kleines(!!!!alle helfen mit!!) bißchen Hausputz und RiesenGroßeinkäufe und ansonsten schalte ich jetzt endlich einen Gang runter!!Die Geschenke sind alle im Haus und sogar schon größtenteils verpackt..meine Montag und Dienstag-Abend-Aktion...so daß ich jetzt wirklich vorweihnachtliche Ruhe einkehren lassen möchte und noch ein bißchen die gemütlichen Momente entstehen lassen werde!!!

Ich wünsche Euch allen eine wunder-volle fröhliche Weihnachtszeit ,leuchtende Kinderaugen...und ganz viel Ruhe und Zeit zum Genießen,Kuscheln,Spielen,Lesen.....Zeit miteinander-verbringen!!!!!

Ganz liebe Grüße 
Tanja

Dienstag, 18. Dezember 2012

der letzte Creadienstag

                                                    in diesem Jahr!!


Da muß ich doch nochmal mitmachen,zumal ich heute 9 Päckchen und Pakete zur Post gebracht habe...*tief-durchatmen-geschafft*..juchu..jetzt wirds hier ruhiger!!Und so werde ich vielleicht heute mit diesem Projekt ein bißchen weiter kommen:




Mal sehn,es soll noch zu Weihnachten fertig werden,das wird es auch,aber ob es demjenigen   gefällt?!?? Wird es eher als Witz,als schrecklich peinlich oder als "echt klasse" ankommen???


Was die Anderen zur Zeit so werkeln könnt Ihr hier sehen!!

Euch Allen einen schönen Tag und ruhige Tage in dieser Woche!!
 Liebe Grüße Tanja


Montag, 17. Dezember 2012

Im Hause B....

...wurde am Wochenende fleißig gewerkelt,gebastelt,gebacken und gezaubert


Ganz viele Geschenke wollten noch gemacht werden...Kleinigkeiten für Omas,Opas und andere liebe Menschen..wollt Ihr mal gucken??


             Vielleicht ist ja für den Einen oder Anderen noch eine Idee zum Nachmachen dabei:


 Im Bauch der Elche verbergen sich Streichholzschachteln,die Elche werden aus braunem Tonpapier,ihre Geweihe aus goldenem Papier ausgeschnitten,hinten ein kleiner Schwanz dran..schon habt Ihr ein nettes kleines Geschenk,was auch "benutzt" werden kann!





Neue Plätzchen mußten gebacken werden und auch der kleinste Bewohner des Hauses ist schon fleißig dabei:

       



Dann wurde noch ganz fleißig gewerkelt,Tannenbäume und Rentiere wurden auf dünnes Holz gemalt und mit der Laubsäge ausgeschnitten....puh...die Ausdauer dafür war recht verschieden;-)
Anschließend wurden die Bäumchen und Tier mit Plaka bemalt:


die Rentiere noch mit Sätteln beklebt und das Ganze dann auf dünne Baumscheiben geklebt:




                                    Niedlich,oder? Die Arbeit hat sich gelohnt,finde ich!!

          Außerdem sollen noch ein paar liebe Menschen mit Süßem überrascht werden:







                                             Und zwischendurch mal was Gesundes;-)



Das war ein richtig schönes volles Wochenende,mit Weihnachtsmarktbesuch,viel Kreativität,auch Genähtes ist entstanden,aber das zeige ich Euch dann morgen!!

Und wie war Euer dritter Advent?

Liebe Grüße und ich wünsche uns allen eine streßfreie letzte Vorweihnachtswoche!!
Tanja

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember

                Zum letzten Mal in diesem Jahr ist heute der 12.


Ich zeige Euch deshalb 12 Bilder vom Tag hier und heute..einfach so mitgeknipst,nix Besonderes .....Alltag am 12. Dezember 2012:


                             Alle Kinder aus dem Haus...Zeit für einen zweiten Kaffee



                                           der Blick aus dem Fenster sagt mir:kalt!!


                                                                 deshalb:


                                                           warme Strümpfe 
 
                                              für den Spaziergang mit dem Hund:


                                    
                                            Danach zum Aufwärmen einen Chai-Latte!!

                                  mit einer Kleinigkeit aus dem Adventskalender heute;-)



                                         versucht etwas zu nähen,ABER.......dann:


hat leider der Kleine die Bügelperlen der mittleren Mädels durcheinander gebracht(die hellen,die braunen und die neonfarbenen waren immer extra in kleiner Kistchen gepackt,)leider hat der Zwerg sie alle in eine Schachtel gekippt...und weil ich Sorge hatte,daß die Mädels ziemlich sauer sind..habe ich eine Stunde(eine Stunde!!!) Bügelperlen sortiert....uah!!!!!


                       Aber dann klingelte es an der Haustür und ich bekam dieses hier:



                                   Danach Mittagessen gekocht...was Wärmendes:


           und um 14.00 in der Schule unseres 10-Jährigen eine Weihnachtsaufführung genossen:



         nach zwei sehr lauten, trubeligen Stunden erstmal Ruhe und Auto-Meditation genossen:



und anschließend Abendessen und gemütliches Lesen auf dem Sofa (Cornelia Funke"Als der     Weihnachtsmann vom Himmel fiel"-tolles Buch!)



Und nun RUHE genießen:-))

Euch allen noch einen schönen Abend!!

Mehr Bilder vom 12. findet Ihr hier!!

Liebe Grüße
Tanja

Dienstag, 11. Dezember 2012

noch Eine

               Alles-Drin zu Weihnachten ist endlich fertig geworden!!


Für meine liebste Schwägerin,die schon länger meine Freundin und Mitbewohnerin war..eh ich überhaupt an sowas wie Schwägerin denken konnte;-)

Das sie es wahrscheinlich nicht so ganz,ganz bunt mag ist die Tasche farblich zwar auch sehr schön, aber dezent geworden:


Der Stoff ist von Riley Blake,kombiniert mit schlichtem Braun,verziert nur mit weinroter Zackenlitze und einer Häkelblume,in deren Mitte ich einen grasgrünen Kamsnap gesetzt habe:

  

                           


Innen habe ich sie weinrot gefüttert(dunkler als auf dem Bild) mit 4 abgeteilten Taschen und einem Karabinerhaken an der Seite:


Ich hoffe sie ist nicht zu bunt...mir jedenfalls gefällt sie richtig gut und dabei habe ich dann gemerkt,daß ich zwar mittlerweile schon 4 AllesDrin genäht habe,aber noch Keine für mich..wird wohl mal Zeit!!

Auf jeden Fall habe ich endlich mal wieder was fertig gekriegt und noch dazu Etwas,was ich mir für Weihnachten (ganz locker!!was geht,geht,sonst gibts eben Kauf-Geschenke!!)) vorgenommen hatte...und das gibt ein doppelt zufriedenes Gefühl!!Ja!!

Und so gehe ich jetzt mal ganz beschwingt in einen neunen Tag und sehe mal,was der so bringt..oder auch die anderen Tage...vielleicht entstehen auf diese entspannte Art sogar mehr Geschenke ,als ich zu hoffen wage;-))...und wenn nicht,dann eben "mit Liebe selbstgekauft"!!

Euch einen schönen Tag!!
liebe Grüße
Tanja


Freitag, 7. Dezember 2012

Rock zum Nikolaus

Pünktlich zum Nikolaus wurde mein "Versuch" fertig,aber da bei uns ja der Nikolaus schlecht genähte Sachen von mir mitbringen kann gabs ein Kauf-T-Shirt und abends den Rock von mir dazu....



Der "Versuch" hat ein kleine Geschichte;-)...ich pauste neulich so dumdidum einen Schnitt aus der Ottobee 4/12 ab..eigentlich einen Pullover...und so beim 3 oder 4 Teil wunderte ich mich ein wenig über die "komischen" Teile für einen Pullover...bis..uah..falsche Seite......das war gar nicht das richtige Schnittmuster...ah,peinlich!!Naja,wenn ich den schon mal dabei bin,pause ich halt alles ab und habe damit einen nicht eingeplanten Rockschnitt in Gr.146 erhalten!!Dummerweise habe ich aber kein Mädchen in Gr. 134 und der entsprechend große Junge würde den Rock wohl verweigern...
also habe ich Stoff bestellt,Schnitt großzügig ausgeschnitten und einen Cordrock für die 12 Jährige große Tochter  in ca.  Gr.158 draus genäht!!

Puh!Cord ist ja so eine Sache,finde ich,zumal mit kontrastfarbenen Nähten..da sieht man jede schiefe Naht:-(..ich zeige ihn Euch trotzdem noch genauer,weil ich einfach froh bin das Ding fertig zu haben...und sooo schlecht sieht er gar nicht aus,finde ich!



                                       einmal von vorne...(doch ich habe gebügelt!!!)


                                             und von hinten,mit Gehschlitz


                                 die Taschen hinten.....das erste Mal mit Nieten gearbeitet!!


     und vorne ein Reißverschluß und ein selbstbezogener Knopf (auch zum ersten Mal gemacht!!);
     dieTaschen innen haben denselben Stoff wie der Knopf


Ich muß gestehen,zwischendurch wollte ich ihn in die Ecke werfen!!Aber jetzt ist er eigentlich ganz okay...und würde zum Kauf-T-Shirt oder auch zum Genähten eigentlich ganz gut aussehen:


Ob meine Tochter allerdings auch dieser Meinung ist,das wird sich noch rausstellen; das Kauf-T-Shirt wurde heute Morgen in die Schule angezogen...der Rock mußte hier liegen bleiben...soviel zum Thema "große Kinder benähen"...


Außerdem habe ich gestern noch zwei weitere Weihnachtsgeschenke fertig bekommen..mein Neffen und Patenkinder werden dieses Jahr alle mit Leseknochen und einem Buch dazu beglückt:-)!



Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und genug RUHE und Adventstimmung!!

Liebe Grüße
Tanja

Schnitt: Cordrock Ottobre 4/12
Stoff: Hilco-Cord über Teuto-Elfen

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Weihnachtsduft

                                    .....liegt in der Luft..!


Heute möchte ich Euch eine alte,schnelle, aber sehr schöne Weihnachtsbastelei zeigen,die ich eben mit dem Kleinen gezaubert habe und die nun ihren weihnachtlichen Duft schon in unserem Haus verströmt!!
                                                     



                            Ihr braucht dazu nur eine Orange und Nelken,Faden und Nadel:



   Die Orange wird in nicht zu dünne Scheiben geschnitten und am Rand mit Nelken bespikt:


Dann zieht Ihr einen Faden durch die Orangenscheibe und hängt das Ganze am Fenster auf
und wenn Ihr dann noch Glück habt-so wie wir eben- scheint grade in dem Moment die Sonne und Ihr könnt Euch schon mal über ein wunderschönes Licht freuen!




             Durch die Struktur der Orange leuchtet  die Sonne ganz zauberhaft hindurch....!!



und schon kurz danach breitet sich dazu noch ein wunderbarer Weihnachtsduft,eine Mischung aus Orange und Nelke im Haus aus:-))!!!

Das gehört bei uns schon seit vielen Jahren dazu!Sollte die Orange sehr saftig sein,dann unbedingt die Scheiben etwas dicker schneiden.Und bei kleinen Kinder geht das besser ,wenn man die Orange nicht scheidet sondern ganz läßt und sie dann mit Nelken bespickt...hält sich auch eine ganze Weile und duftet auch.Ich finde allerdings die Scheiben am Fenster noch schöööööner:-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag mit Weihnachtsduft!!
Tanja