Mittwoch, 17. Juli 2013

Sommerferien-Halbzeit und Pausenmodus

wo sind sie nur geblieben,die ersten drei Wochen unserer Ferien??


Ach,da muß ich wirklich mal überlegen,was haben wir nur gemacht,wie konnte die Zeit so schnell vergehen??Aber wenn ich dann mal so nachdenke..eigentlich war schon ganz schön viel los:

                                               Besuch aus Amerika von den Cousinen 



                                                      einen 20.Geburtstag gefeiert




                                    den 70.Geburtstag meiner Mutter etwas größer gefeiert 



             das eine oder andere Kind auf die Reise geschickt und wieder heile zurückbekommen :-)



                  und ansonsten den Garten und, das was er uns dieses Jahr schenkt genossen:







                                                          Piknik im Garten veranstaltet



                                       und alles einfach ein bißchen mehr laufen lassen!!

Aber ganz ehrlich es ist nicht immer nur so schön..die Kinder haben eine gepflegte oder auch weniger gepflegte Streitkultur zelebriert,die Wäschberge  und Einkaufsmarathone sind in den Ferien leider auch nicht kleiner,wenn alle zuhause sind ist das Haus innerhalb eines halben Tages versandet und umgekrempelt... Manche haben sich sooo gelangweilt ;-) und ich habe nebenbei versucht zu nähen und etwas für den nächsten Geburtstag vorzubereiten,außerdem probegenäht...und versucht alles auf einmal zu schaffen und dabei kam- oh Wunder- nicht so richtig Ferienstimmung bei mir auf...im Gegensatz zu meinen Kindern ;-)).

Und nun stelle ich fest: Die Hälfte ist schon rum..ich will jetzt auch mal mehr Ruhe und Genuss und schraube mal einen  Gang runter!! Das heißt für die nächsten 3 Wochen wird hier die Arbeit mal ein bißchen verteilt,so dass auch ich mal im Liegestuhl liegen kann ;-).....naja,oder zumindest versuche ich mir mal die zusätzlichen Sachen etwas zu reduzieren!!Dazu gehört jetzt auch das bloggen und kommentieren...ich bin ja schon in den den ersten 3 Wochen kaum dazu gekommen,aber jetzt schließe ich einfach mal für 3 Wochen den blog und komme wieder,wenn die Ferien zuende sind und der Alltag mich wieder haben muß/darf.Vielleicht habe ich dann sogar mal mehr Zeit,denn dann habe ich morgens kinderfrei;der Kleinste geht ab August in den Kiga!!Und dann weiß ich auch endlich mal,was ich auf die so beliebte Frage "und was machst du dann so den ganzen (!!) Morgen?" antworten kann ;-)!!


      Bis dahin wünsche ich Euch und uns eine wunder-volle schöne erholsame SOMMERZEIT !!

                                           Genießt es und laßt es Euch gut gehen und .....



                                                      habt einfach ganz viel Spaß!!!


                                                          Liebe Grüße Tanja

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir mehr Zeit für dich! Deine Fotos sind so stimmungsvoll, aber ich find die Ehrlichkeit in deinem Text sehr schön! Sonst ist die Bloggerei zu glamourös ;-)
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Tanja, genieße die Zeit! Ja...auch ich habe heute festgestellt, wie schnell doch die erste Hälfte vergangen ist und ich muss morgen auch noch wieder anfangen zu arbeiten. Leider macht die Arbeit ja keinen Urlaub;-), Da musste meine Näma auch mehr oder weniger in den Hintergrund rücken, obwohl ich so viel machen wollte. Genieße das wunderschöne Sommerwetter, was wir zurzeit haben:-)
    glg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Örgs. Das mit der Streitkultur wird hier auch noch kommen, ich seh es am dritten Tag der Kindergartenferien schon. Aber schön sehen eure Bilder trotzdem aus.
    Genießt euren Garten und seine Früchte, die Sonne und das Lebensgefühl, dass im Sommer die Dinge ein bißchen leichter laufen und ein bißchen weniger Alltagsärger stattfinden sollte. Ich wünsch es euch von Herzen

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß im Pausenmodus

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich gesagt kann ich dir bei diesen Worten ganz gut nachfühlen, zwar haben wir erst die zweite Ferienwoche angebrochen aber von Ferien hab ich hier auch noch nichts gespürt!
    Ich hoffe das wird sich auch bald ändern!
    Ich wünsche dir eine schöne und erholsame Zeit!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    in den Ferien geht alles etwas lockerer ab. Bei mir ist jetzt aber Schluss mit Ferien. Meine jüngste Tochter hat Abitur gemacht und nun haben wir immer Ferien. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen