Donnerstag, 29. August 2013

Ein RUMS zum Frühstück

.....oder ich bastel mir einen Brotkorb-verschönerer !


Endlich mal wieder beim RUMS dabei;ich hoffe es geht so durch,denn eigentlich gibt es ja nur eine strenge Regel: es muß für mich sein!ABER: das ist es auch..jedenfalls hauptsächlich;-)...denn dem Rest meiner Familie war dieser Anblick bisher ziemlich egal:


       und daß ich immer die Krümel unten rauspulen mußte war wohl auch eher nebensächlich...
       ursprünglich gekauft haben wir den Brotkorb mal in Dänemark.Und er hatte sogar schon mal einen   
       Innenbezug,aber der löste sich irgendwann nach dem Waschen auf...und zurück blieb der nackige     
       Korb.Und so hatte ich eigentlich schon länger vor einen neuen Bezug zu nähen.....jetzt ist er fertig!



       Bei uns herrscht oft so ein wildes Durcheinander,dass mir solch süße Anblicke einfach bessere 
       Laune bescheren ...und das tut mir als bekennender Morgemuffel einfach gut :-)!


       Nun könnte man zwar sagen,dass das ja nicht nur für mich ist im strengsten Sinne...
       aber: ich würde mal behaupten,daß  es dem größeren Teil meiner Familie nicht wirklich wichtig 
       ist,wenn sie es denn überhaupt bemerken...und einige(insbesondere männliche) Familienmitglieder 
       würden es wohl auch für Zeitverschwendung halten,einen" Brotkorb-Verschönerer" zu machen...
       und deshalb ist es eben doch hauptsächlich für mich...und somit ein RUMS!!


                                        Ich jedenfalls freue mich sehr über diesen Anblick:




              und eben habe ich noch Brötchen fürs  zweite Frühstück mitgebracht,dazu noch einen        
              Milchkaffee.....:-)!!




   Manchmal machen grade so Kleinigkeiten richtig viel aus,finde ich!Mal sehn,was es sonst noch so   
   bei  Muddi und ihrem RUMS zu sehen gibt!!

   Ich gehe jetzt nochmal frühstücken und wünsche Euch einen wunderschönen Tag!!

   Liebe Grüße 
   Tanja

Kommentare:

  1. Der Muffinstoff ist einfach nur genial und so macht das KÖrbchen schon gleich 1000x so viel her. Super Idee und super gemacht.


    Morgen ist wieder "Freudichtag am Freitag", vielleicht magst du ja mitmachen, ich freu mich jedenfalls auf dich und eines deiner Werke.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt!!!
    Ganz oft sind es die kleinen Dinge, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ein Lächeln ist doch unbezahlbar :-)
    Ich wünsche dir mit diesem Brotkorbverschönererjeden Morgen ein Lächeln!

    Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke da wie Du: Dem Rest der Familie ist der Korb schnurz und DU freust Dich über den Anblick. Also: RUMS. :o) Uns so ein schöner!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch mal sehr appetittlich und ansprechend

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  5. ja das ist ja gleich viiiiel schöner!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Der Meinung bin ich auch,das sieht richtig gut aus.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Ich find den klasse, deinen Brotkorbverschönerer. Kein Vergleich zu vorher. Und weil du dich drüber freust, ist das schon genug Grund für RUMS *find*

    Mag ich!

    GLG
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. toll toll toll! Den würd ich dir am liebsten aus den Händen reißen!
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen