Samstag, 14. September 2013

Süßes fürs Wochenende

          

                                            Schoko-Mandel-Torte


Zum Geburtstag hatte sich mein Mann einen Schokokuchen gewünscht; bitte richtig schokoladig und saftig!!
Ich habe mir einfach einen ausgedacht und nachdem das Ergebnis genau so geworden ist wie gewünscht,richtig schön schokoladig,sehr schön weich und klebrig,habe ich mir das Rezept schnell notiert und schenk es Euch nun zum Wochenende...hilft unwahrscheinlich gut gegen Regen-Blues!!


                                                   
                             

                                                 Und so könnt Ihr sie nachbacken:

Zuerst die Mandelstifte,dann die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten,bis sie leicht bräunen und gut duften! Abkühlen lassen.

150 g Schokolade schmelzen,den Rest grob hacken.

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker und 4 Eigelb hell cremig schlagen (5-10 Minuten).

4 Eiweiß steif schlagen.

geschmolzene Schokolade, auf Wunsch 1 El Amaretto und die Mandeln unter die Eigelb-Zucker-Butter-Creme rühren.Die gehackte Schokolade ebenfalls danach unterrühren.
Den Eischnee abwechselnd  mit der Speisestärke in kleinen Portionen unterheben.

In eine gefettete Backform geben und im vorgeheizten Ofen bei 160 ° Umluft ca. 45 Minuten backen.

Abkühlen lassen,mit Puderzucker bestäuben und mit Sahne genießen!! Schmeckt auch noch nach 2 Tagen richtig gut und wird nicht so schnell trocken...falls Ihr nicht so eine große Familie  wie meine habt,die so einen Kuchen natürlich sonst  an einem Nachmittag wegputzt;-)

                             Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und genießen!!





                      Liebe Grüße und ein schokoladig-schönes Wochenende!!
                      Tanja


1 Kommentar:

  1. Da möchte ich JETZT sofort reinbeissen :-)
    Das sieht ja wirklich total lecker aus!

    Ganz liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen