Donnerstag, 28. Februar 2013

RUMS#9

      

                               RUMS-...dibums...und ich bin dabei


Diese Woche habe ich es auch endlich wieder mal geschafft mir ein RUMS zu nähen und obwohl  es mich echt Nerven gekostet hat  und um ein Haar fast in der Tonne gelandet wäre kann ich es Euch heute trozdem zeigen!!
Schon länger hatte ich vor mir eine Fotobella für meine Kamera  zu nähen, und am Sonntag habe ich dann damit angefangen,aber kranke und kränkelden Kinder und eine Anleitung,die es in sich hat, haben es sich ganz schön hinziehen lassen...
Ich würde vorschlagen,daß Probenäherinnen für neue Anleitungen unter so Tanten wie mir zu suchen sein sollten,da würden die Schnittentwerfer aber staunen,was man alles für Fragen haben kann und was man alles falsch machen könnte.....

Aber letzendlich ist sie dann doch noch kurz vor Mitternacht fertig geworden und wo ich improvisieren mußte, um sie vor der Tonne zu retten,sieht man zum Glück nur bei ganz genauem Hingucken ;-)



Genäht habe ich sie aus dunkelblauem Zeltstoff,der ist schön fest und läßt auch Feuchtigkeit nicht so schnell durch.Die Klappe ist vorne gepunktet,ebenso wie die Seitentaschen:


       verziert  vorne mit einer Elfe von kunterbunt-design und an der Seite mit einer Matroschka:



Die Verschlußklappe habe ich mit Klett versehen und von der Rückseite in schlichtem Rot gehalten:


Die vordere  Tasche ist aus Hamburger Liebe dutch-love-Stoff und der Objektivdeckel aus dem gleichen Stoff wie das Innenfutter:



      von hinten ganz schlicht mit der Tasche ebenfalls aus Zellstoff mit Lieblings-Webband verziert



       Der Inneneinsatz für Kamera und Objetive ist aus grauemPolka-Dots- Stoff von Adornit


                              
                                                   herausgenommen sieht er dann so aus:




So,nun aber los damit zu RUMS und mal schauen,was die anderen Weiber so gezaubert haben!!
Danke nochmal an Muddi für die tolle Idee zu RUMS..und ich glaube Du hast nicht geahnt,WIE das einschlagen würde;ich hoffe es bleibt weiterhin nicht zu viel Arbeit,sondern weiterhin hauptsächlich viel Spaß und viele Inspirationen für Dich und uns!!

Liebe Grüße und einen schönen Tag!!!

Tanja

Dienstag, 26. Februar 2013

Creadienstag

              eine "genete"Tasche zum Geburtstag war gewünscht;-)!



Heute möchte ich Euch gerne eine Tasche zeigen,die zwar schon vom letzten Dienstag ist,aber vorher habe ich es einfach nicht geschafft sie zu zeigen und zu schreiben...und ein Creadienstag-Projket ist es doch trotzdem,wenn ich es heute erst zeigen kann..oder?? außerdem kommt ja noch was dazu....also es begann mit einem Wunschzettel:

                                                    man beachte den Wunsch Nr. 3!!

Das wollte ich natürlich gerne erfüllen! Für eine 8-Jährige muß sie ja noch nicht so groß sein und kann auch ruhig noch ein bißchen kindlich sein,finde ich.So habe ich mir selbst einen Schnitt zusammengebastelt und so ist sie geworden:


genäht habe ich sie aus dunkelblauem Cord, kombiniert mit  dem süßen Farbenmix-Popeline"cheeky Bugs",den ich noch immer im Regal liegen hatte und der wohl auf genau diese Tasche gewartet hat!



verziert mit dem passenden Webband in rosa vorne auf der Klappe,die übrigends eine Wechselklappe ist,von hinten ist sie mit KamSnaps befestigt und kann auf Wusch dann auch mal getauscht werden




          geschlossen wird sie mit Klettverschluß und innen habe ich sie ganz schlicht gehalten;






Sie hat einen schönen pinken Trageriemen und an der Seite baumelt noch eine kleine Eule....






und was natürlich das Wichtigste ist: sie gefällt,weil sie "echt süß" ist..und außerdem  "voll cool"...
wie denn nun?!??Jedenfalls und um den Kreis zu heute wieder zuschließen soll ich jetzt noch ein passendes Tatüta dazu nähen...mal eben schnell heute nebenbei...am Creadienstag :-) und was die Anderen dort heut so zeigen findet Ihr HIER!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und was es sonst noch zum Geburtstag gab zeige ich auch noch...demnächst in diesem Kino!!

Liebe Grüße
Tanja

Montag, 25. Februar 2013

rosaroter Feengeburtstag/Cupcake-Rezept



Ruhig war es hier in der letzten Woche..was mehrere Gründe hatte,zum Einen einen 8.Geburtstag am Dienstag,danach wurde das Kleinste krank und hatte 3 Tage Fieber,außer Bücher-lesen auf dem Sofa ging gar nicht viel...und ich verbrachte ein paar bange Tage,ob denn  mein neuer Ofen auch pünktlich zum extra verlegten Kindergeburtstag ankommen würde...und dann endete die Woche doch so richtig schön in rosarot mit Glitzer!!




Eigentlich bin ich ja sonst gar nicht so die rosa-Mama...aber das mußte jetzt einfach mal sein :)!
Ursprünglich hatte sie nämlich den Wunsch in eins dieser "Spieleparadiese" zu fahren..Ihr kennt das sicher..man bucht so ein "Rund-um-sorglos-ich-muß-mich-als-Eltern-um-nichts-kümmern"-Paket,packt die Geburtstagsgäste ins Auto,fährt ein 3/4-Stunde zum Spieleparadies..bekommt dort einen dekorierten Tisch..und die Kinder dürfen toben und spielen und die Eltern sich ausruhen..und zum krönenden Abschluß einmal" Matsche-Pommes mit Nuggets und Fanta" für Alle...und wieder mit dem Auto zurück,Kinder werden abgeholt..war das ein anstrengender Geburtstag...!!..naja,Ihr merkt,nicht so unser Ding ;-)

Also mußte ich ein Alternative vorschlagen..und das war ein Feen-geburtstag mit Schatzsuche und viel viel rosa und Geglitzer!!Bei der Schatzsuche,bei der sie auch ein paar Aufgaben lösen mußten gab es am Ende für jeden ein kleines "Schatzkästchen" eine blanko-Papp-Kiste,die sie nach Belieben mit Stiften,Farben,und viiiiiel Glitzer verschönern und bekleben durfte und die dann noch von mir gefüllt wurde mit einem kleinen Armband.Sie hatten jede Menge Spaß,es sind sehr verschieden tolle Kistchen entstanden und wir haben dann noch Stopptanzen und andere Klassiker gespielt.Ein richtig schöner rosa Geburtstag!!!...und wir haben jetzt sicher noch tagelang Geglitzer im ganzen Haus ,auf dem Boden,in den Klamotten...(gestern sogar auf der Pizza und in den Haaren meines Mannes!!..)


Und da ja zum großen Glück noch am Freitag mein neuer großer Ofen ( 90 cm!!! endlich!!!) angeschlossen wurde haben wir uns sofort in Backvergnügen gestürzt und Cupcakes und eine Feentorte gebacken!Verziert mit viel rosa-süßem Zeugs....mal nicht so ganz gesund,aber schön!!


Diese hier sind Vanille-Cupcakes verziert mit einem fertigen Icing...also wirklich sehr süß und Herzchen drauf oder auch rosa-rote Perlchen und bunte Streusel:





Außerdem gab es noch Marmor-Cupcakes mit Vanille-Frosting,nur zum Teil leicht rosa mit  pürrierten Himbeeren eingefärbt




Das Zubehör,wie die Förmchen,die Fähnchen und das Icing,die Streudeko habe ich alles bei mafril bestellt...da gibts Unmengen von solchen schönen Zeugs;-)!!




Die großen Schwestern haben noch eine Feentorte aus Bisquitboden und Erdbeersahne..schön verziert dazu gebacken und so sah es dann alles zusammen aus:



                                             Und hier nun die zwei Cupcake-Rezepte:


Vanille-Cupcakes(12 Stück)

100g weiche Butter
150g Zucker
1 Tl Vanille
2 Eier
2 Eigebelb
175g Mehl(550er)
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
150 ml Buttermilch

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen(150° Umluft).
Butter,Zucker und Vanille luftig aufschlagen,die Eier und Eigelb  nach und nach dazugeben.Mehl und Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter-Masse rühren.In Muffin-Förmchen verteilen und im Backofen ca. 20 Minuten backen.Rausnehmen und auskühlen lassen und nach Belieben verzieren!



Marmor-Cupcakes (12 Stück)

100g weiche Butter
150 g Zucker
3 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
150 g Mehl(550er)
1 TL Backpulver
100m Schlagsahne
1 EL Kakao

Den Backofen vorheizen auf 170° (150° Umluft).
Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.Dann die Eier einzeln unterrühren.Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne unterrühren.Die Hälfte des Teiges in die Backförmchen geben .Den Kakao unter den restlichen Teig rühren und dann auf den hellen Teig geben.Mit einer Gabel vorsichtig von unten nach oben durch den Teig ziehen,damit eine schöne Marmorierung entsteh. Ca. 20 Minuten backen,auskühlen lassen und verzieren.



Verzieren kann man nun entweder mit so einem fertigen Icing in quitscherosa..aber bittet nicht lesen,was drauf steht;-)..oder mit einem selbstgemachten Frostig,z.b. dem folgenden:

Vanille-Frosting

75 g weiche Butter
75 g gesiebter Puderzucker
1 Tl Vanille

Butter mit Zucker und Vanille luftig aufschlagen,in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit verzieren.

Man kann das Frosting auch mit Speisefarbe einfärben..oder besser etwas gefrorene Himbeeren pürrieren und durch ein Sieb streichen und unter das Frosting ziehen..dann evt etwas mehr Puderzucker dazu geben,damit es nicht zu flüssig wird und vor dem Verzieren noch mal ein bißchen in den Kühlschrank stellen,damit es etwas fester wird.


So,jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken!!Dank meines großen Ofens gibt es hier demnächst sicher öfter mal Backrezepte...endlich kann ich wieder backen!!!!Gestern gabs gleich 2 große Bleche Pizza und heute backe ich Brot!!!!


Und in den nächsten Tagen zeige ich Euch dann noch,was es Genähtes zum Geburtstag gab!!

Ich wünsche Euch eine schöne rosarote Woche!!

Liebe Grüße
Tanja

Donnerstag, 21. Februar 2013

Beauty is where you find it


                                          KNALLBLAU


                                        heißt das heutige Thema bei luziapimpinella!!


da habe ich mal eben meine Fotossammlung geöffnet,um 1(!!) Bild zu finden...und dann strahlen mich so viel knallblaue Fotos an,die so viel gute Laune und Sommergefühl verströmt haben,daß ich doch mehrere auswählen mußte !!




                nun laßt Euch ein bißchen betören von blauer Farbe....hach..das tut gut,oder?!??



                                                                       im Garten







                                                                      DÄNEMARK









                                        und könnt Ihr noch eins aus dem Winter ertragen??




    Meine Laune ist erfrischt und aufgehellt bei so viel BLAU...mehr für die Seele findet ihr hier!!


Ich wünsche Euch einen tollen Tag;uns hat jetzt wohl leider doch die Grippe/oder auch nur starke Erkältungswelle erreicht,der Kleinste fiebert heftig seit gestern und bekommt wenig Luft,hustet und schläft sehr ...ungwöhnlich!!.. viel.Hoffen wir mal,es erwischt jetzt nicht alle hier!!


liebe Grüße Tanja


Freitag, 15. Februar 2013

Bodys im Schnee und warme Suppe


                                        Kranke Kinder im Haus....


verlangsamen das Tempo und führen trotzdem zu unerwarteten Ergebnissen! Denn gestern lagen drei Kinder zuhause mit Magen-Darm und Schlappheit und so lief alles ein Stück ruhiger,aber trotzdem/oder grade deswegen bin ich zum Nähen gekommen und habe endlich mal wieder zwei Body nach dem ebook von schnabelina genäht,was auch dringend nötig war,denn die vorhanden kneifen schon und haben zu kurze Ärmel!

Außerdem eigenen sich solche Sachen wieder mal wunderbar zum Thema"Stoff-Berge-Abbau"!!

Zugeschnitten hatte ich insgesamt zwar vier,aber erstmal sind nur die beiden Langarmvarianten fertig geworden.Und weil mich das Licht im Haus echt nervt und wir außerdem schönsten frischen(grumpf!) Neuschnee haben,habe ich die Fotoaufnahmen kurzerhand in den Garten verlegt...

                                                    .......keine Sorge..ohne Kind!!!





        Der Erste ist aus einem Stoff aus Michas stoffecke...einmal Jungs-Jersey-Überraschungspaket!




                    Diesmal ist mir auch der amerikanische Ausschnitt ganz gut gelungen  :



              und nachdem ich mir endlich eine Druckkopf-Zange gekauft habe,hat das mit den 
                          Druckknöpfen diesmal auch endlich mal richtig gut funktioniert!

         
      sehr viel besser als meine ersten Varianten,wo ich die Druckknöpfe mit diesem merkwürdigen    
      Werkzeug und Hammer versucht habe rein zu bekommen..kann ich Euch nur empfehlen,die 
      Investition in so eine Zange!!



       Der Zweite ist aus HL-Jersey-Resten ,braunem Jersey und mit hellblauem Bündchen kombiniert:




Ansonsten war es gestern wirklich recht ruhig hier im Haus,überall lagen schlappe Kinder,die nur hin-und-wiedwer etwas zu Trinken oder ein schön salziges Süppchen brauchten.Da es heute dann den Nächsten getroffen hat,bin ich weiterhin ans Haus gebunden..und es gibt wieder Suppe zum Päppeln:



   Eine schöne Gemüsesuppe mit Allem,was der Kühlschrank und die Tiefkühltruhe so hergeben und 
   als highlight mit DINO-NUDELN!!!!



                                                 Na,das muntert doch auf,oder?!??


Ich wünsche Euch allen gute Gesundheit; ich glaube die kann man zur Zeit echt gebrauchen allerorts!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!

Tanja

Mittwoch, 13. Februar 2013

und gewonnen hat.....



                        Die Glücksfee durfte wieder mal ziehen!!

Die Verlosung ist beendet und die Glücksfee durfte wieder mal ziehen,was sie natürlich auch mit Begeisterung tat!!


            Doch zuerst mal alle 47 Kommentare verkleinern ,ausdrucken und ausschneiden!!



               eine ganze Menge nette Kommentare habe ich bekommen-vielen Dank dafür!!!!



                und dann...Ihr hättet Ihr Gesicht sehen sollen....toll so eine wichtige Aufgabe :-)!!!




                                                 Gewinnerin gezogen...und es ist........

   

                                        
                                            ...... oh,ohne Brille geht das ja gar nicht!!!





                       Ah,jetzt kann auch ich es entziffern!! gewonnen hat: decofine !!!


Herzlichen Glückwunsch...willst du es denn trotz greengate-Sammlung haben?? Dann schicke mir deine Adresse zu,damit Du auch bald so eine schöne Pause machen kannst wie ich sie mache!!

Ach,es ist mir ja diesmal echt schwer gefallen...nur ein Gewinn und so viele nette Kommentare...ich hätte es Euch allen gewünscht!!Aber leider kann ja nur Eine gewinnen,aber ich verspreche eine Wiederholung...irgendwann..laßt Euch überraschen!!

Euch Allen einen schönen Tag!!!
Liebe Grüße Tanja

Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12 im Februar 2013

                        

                                       12 Bilder vom 12.Februar 2013


Heute hat mich meine Kamera mal in Alltag begleitet und nun dürft Ihr es mit Hilfe der Bilder auch nochmal:


     Der Tag fing an mit Verkleidung und Verwandlung in eine Prinzessin mit entsprechender Frisur




        als alle aus dem Haus sind,einmal saugen und dann los...aber vorher bitte die momentanen
        Lieblingssocken des Kleinsten gesucht und angezogen...;-)



                           Leergut zusammengesammelt und los zum Lieblings-Bioladen



                                                      toller Laden,oder?!??




                           während der Kleine ein (ungeplantes) Schläfchen im Auto hält



            schleppe ich dann mal die Einkäufe ins Haus,schmeiße die Kaffeemaschine an und suche...




                                                                 ....das hier...




                                  ....oooooohhhhhhmmmmm...Vorsicht..Suchtgefahr!!!!!




                 anschließend Mittagessen vorbereitet..mit Rohkost  zum Ausgleich ;-)




                                 danach  als Mama-Taxi,den ganzen Nachmittag hin und her



                           
                       zwischendurch mal schnell heimlich etwas zugeschnitten....pst!!!!



          und noch einmal los,das letzte Kind wieder zurück nach Hause holen....nein, schon wieder
           Schnee..ich mag nicht mehr..ich möchte bitte Frühling!!!!!



      Einfach ein ganz normaler Alltag heute,nichts Besonderes...das ganz normale Leben eben mehr
      Bilder von heute findet Ihr hier!

   
     So,jetzt die normale Abendroutine....und dann vielleicht noch was Nähen???Wer weiß....;-)



     Liebe Grüße bis morgen,dann verrate ich Euch die Gewinnerin meiner Verlosung!!
     Tanja