Samstag, 28. Dezember 2013

Best of DIY 2013

Caro hat aufgerufen seine/meine best of the year 2013 zu zeigen!!


also ums gleich vorweg zu nehmen…das ist nur eine kleine Auswahl!Ich habe selbst gestaunt WIEVIEL ich doch gemacht habe in diesem Jahr…das fühlte sich jetzt gar nicht so na..ich hätte gerne noch viel mehr gemacht,aber eigentlich ist es echt viel!Aber hier jetzt nur eine kline Auswahl meiner Lieblingsteilchen:







ja,ja…Ihr habt ja Recht…ein Bild ist doppelt,aber nach 3 Anläufen eine Collage zu machen und auch wieder abzuspeichern(grr!!) und dann noch wieder zu finden…sei mir dieser Fehler verziehen!!


Ein ganz schön buntes Jahr war das,oder??

In den letzten Wochen habe ich zwar weniger genäht als ich gerne gewollt habe,aber es kann ja nur besser werden in 2014!!

Und so verabschiede ich mich mit dieser Hoffnung für mich und Euch und wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfülltes wunder-volles buntes Jahr 2014!!

Liebe Grüße Tanja

Sonntag, 22. Dezember 2013

Heute vor 19 Jahren...

haben wir den ersten Tag zu Fünft genossen!!

Und damit dem Spruch"das wird bestimmt ein Christkind" ein Ende gesetzt:-).
Denn die Tage vorher waren doch so,dass ich mich kaum aus dem Haus getraut habe mit meiner dicken Kugel,weil alle Leute mit einem breiten Grinsen genau diesen Spruch immer wieder  mit Blickrichtung Richtung Bauch losgelassen haben….und das konnten wir dann doch entkräften ;-)

So ist also unser Tag 2 vor Weihnachten immer ein Tag ganz ohne Vor-Weihnachtsschimmer,selbst der Adventskranz wird an die Seite geräumt,denn wenn man schon so kurz vor Weihnachten Geburtstag hat,dann muß man echt aufpassen,dass der nicht untergeht!!


Aber ansonsten ist natürlich auch hier das Weihnachtsvorfieber grade bei den Kleineren schon ausgebrochen,grade nachdem jetzt ja auch Ferien sind und der Adventskalender doch deutlich leer geworden ist!!

Im Gegensatz zu viel anderen blogs gibt es hier kein perfekt gestylte Wohnung ,sondern ganz im Zeichen der Großfamilie ,die sich ja allein schon wegen der Größe von Anderen unterscheidet..so ist auch unsere Deko etwas "anders" und mehr so kindgemacht:




         also nicht so perfekt,aber dafür mit gaaanz viel Freude und Liebe und Stolz selbstgemacht!!



Und genau in diesem Sinne wünsche ich Euch ein wundervolles Weihnachtsfest mit viel Ruhe und Muße zum Genießen,staunenden Kinderaugen und ganz ganz viel Zeit füreinander!!

Und damit wird es jetzt für dieses Jahr auch ruhig hier im blog…ich schicke Euch viele liebe Grüße!!

Tanja

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Zu Besuch bei Katrin und köstliche Plätzchen

Hallo und einen wunderbaren guten Morgen!!


Heute finde Ihr mich mal HIER bei modage!!Dort verrate ich Euch auch zwei süße Geheimnisse:





   wenn Ihr also noch auf der Suche nach besonderen Keksen seid,die Ihr noch verschenken könnt,dann 
    besucht mal Kathrins blog,wo ich heute als Gastbloggerin zu Gast bin!!


   Viele liebe ..wahlweise süße oder mit einer gewissen Schärfe..auf jeden fall oberköstliche..Grüße!!

   Tanja

Dienstag, 17. Dezember 2013

Endlich mal wieder was genäht

und nichts ,was z.Zt noch geheim bleiben müßte!

Denn natürlich ist es zwar grade ruhig hier im blog…aber im wahren Leben ganz und gar nicht:-)
Bis morgen müssen die Päckchen für die Omas,Opas,Tanten,Patentanten…etc fertig sein!Hier wird also noch fleißigst gewerkelt,genäht,geklebt, gehäkelt,gebacken und auch Pralinen oder sonstige Köstlichkeiten zubereitet!!

                              Und da war diese Fuchs-Shirt eine wahre Entspannungsarbeit!!




         ich hätte ja so gerne bei der Fuchs-challenge mitgemacht,habe es aber einfach nicht geschafft!
       Aber nun ist hier noch ein Shirt für den Jüngsten mit der tollen Fuchs-Appli von aennie entstanden.


                                              Ich finde den Fuchs einfach sowas von süß!!



       Das ist dann eigentlich auch die Originalfarbe,auf dem ersten Bild sieht man das nicht so gut,Der 
      Schnitt ist Pepe und ich habe dunkelgrün.blau gestreiften Jersey genommen,die Ärmelpatches mit  
      demselben orangen Jersey wie die Fuchs-Appli und auch die Bündchen.Unten habe ich dann noch 
      als kleinen Farbakzent eine orange Ziernaht gemacht.


            Mit Inhalt kann ich Euch das Shirt leider noch nicht zeigen,der ist noch im Kindergarten;-).


Jetzt muß ich noch ein bißchen weiter Geheimnisse erledigen…..die ich Euch dann leider aber erst nach Weihnachten zeigen kann!
Aber vorher gibt es hier noch zwei leckere Ideen zum Verschenken,also guckt mal wieder vorbei!!
Ich wünsche Euch einen entspannten schönen Tag!!
Liebe Grüße
Tanja
 und das geht dann mal wieder zum Creadienstag und zum Made4Boys!!

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Pleiten,Pech und Pannen

oder auch: wie man ein eigentlich schnelles RUMS kompliziert machen kann..


Bei der lieben iRene habe ich in ihrem Adventskalender eine tolle Idee entdeckt,die ich unbedingt mal für mich nachmachen wollte!!
Also habe ich Blitzbeton und Joghurt-Becher besorgt und wollte gestern ein superschnelles Blitz-Rums herstellen…aber bis heute Morgen war mein Beton noch immer nicht getrocknet,was er eigentlich nach 3-5 Minuten getan haben sollte!!

Merkwürdig!! Also heute neuen Joghurt-Becher besorgt(so kleine Becher gibt's hier sonst ja nie,ich kaufe immer gleich 1-Liter-Flaschen für uns!) und dann habe ich es eben nochmal versucht…tja…und ähm…also gestern stand auf der Packung 1 Teil Beton mit 3 Teilen Wasser vermengen und dann schnell einfüllen..eben wegen blitzschneller Reaktion….
tja,und echt merkwürdig..heute steht da: 3 Teile Beton mit 1 Teil Wasser!!Verrückt,oder?!?

                                                           Und tada.so hat es funktioniert:





                                  Das hätte da doch auch gleich richtig stehen können,oder??!!

 

                   dann einfach ein bißchen Bastgarn drum herum gewickelt und einen Silberstern dazu
       
                                                       fertig ist das Blitz-Beton-Rums!



     Tipp: Wer lesen kann und richtig liest ist sogar noch schneller fertig damit;-)!!

     Die zünde ich jetzt beim Abendessen an und freue mich darüber!!
     Euch noch einen gemütlichen Abend!!
     Liebe Grüße
     Tanja

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Viertel-Stunden-RUMS

Der Sturm zwingt uns im Haus zu bleiben….


und dabei kommen dann unter Umständen ganz kreative Ideen zustande….

    So habe ich mal eben grade-und das geht wirklich "mal eben"!-zwei Lichtergläser für mich gemacht!




Aus Frankreich haben wir uns im Sommer jede Menge Joghurt -Gläschen mitgenommen und so habe ich mir eben Stoffreste,Zackenlitze und Bommelband rausgesucht und daraus diese zwei Gläser für mich gebastelt.

       Die Gläser habe ich mit Textilkleber bestrichen und dann den Stoff drauf geklebt,hier ein HL-Rest:


   

           Mit Sylefix habe ich dann das Bommelband in pink und eine lila Zackenlitze darauf befestigt


   

              Bei diesem habe ich weiße Zackenlitzegenommen und das Bommelband etwas tiefer angesetzt


                           Und nun stehen sie vorne im Eingang und ich freue mich darüber!!


             
 Und nun aber schnell noch ab damit zu  RUMS!! 
 Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und haltet Euch gut fest…hoffen wir,der Sturm richtet diesmal nicht so viel an!!

Liebe Grüße 
Tanja

Dienstag, 3. Dezember 2013

Lenis Dream

...ist schon seit einigen Tagen hier zum Nachthemd geworden…..

und heute habe ich noch schnell was für drunter aus den Resten genäht!!Genau richtig für einen schnellen Creadienstag-Morgen ,wenn man früh genug aus dem Kindergarten zurück ist,die Hausarbeit mal liegen läßt und das Auto eh nicht anspringen will:-)

                          Hier  zuerst das Nachhemd,das jetzt für mädchenhafte Träume sorgt:

                                                 leider nur eine schlechte Bildqualität :-(


                   aber da hier heut die Sonne scheint sind die nachfolgenden Bilder eben etwas besser 
                   geworden…zum Glück!!

                  Aus dem restlichen Stoff habe ich ein Unterwäsche-Set genäht,beim Unterhemd ein   
                  bißchen  improvisiert,da der Stoff gestückelt werden mußte gibt jetzt eins mit Zwischennaht



            
                         sieht doch aus wie absichtlich so,oder?? Oben habe ich Ziergummi und unten 
                       einen Rollsaum dran genäht…genau wie auch beim Nachthemd schon!





   

               und dann dazu noch eine Hose dazu mit elastischer Gummilitze am Beinabschluß



                    Ich mag den Stoff mit den romantischen Abchlüßen total gerne zusammen leiden!!




      Der Stoff ist doch wie dafür gemacht,oder?? mal gucken,was meine Tochter gleich dazu sagt!!


    Und nun doch noch ein bißchen Hausarbeit ..obwohl sich die Großen heute schon erbarmt haben:-))

    Und die Sachen zeige ich dann heute beim creadienstag und natürlich auch bei meitlisache!!

    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Wintertag!!
    Tanja



Montag, 2. Dezember 2013

Heidesand-Rezept und Variationen

Heidesand gehört für mich zu den Klassikern der Weihnachtsbäckerei

Und bisher habe ich dafür immer ein altes Rezept meiner Oma genommen.Aber dieses Jahr habe ich mal etwas Anderes probiert!Inspiriert durch ein Rezept in der Brigitte gibt es dies Jahr :

                                     Heidesand mit Orangennote und grobem Meersalz



          Die  schmecken köstlich und durch das Meersalz kitzeln sich so schön auf der Zunge!!




Zutaten:

300g Butter
420g Mehl
200g Zucker
1 Tl Vanillepulver
abgerieben Schale 1/2 Orange
1 TL grobes Meersalz



Zubereitung:
Die Butter in einem Topf schmelzend leicht braun werden lassen.Wieder ganz abkühlen lassen und danach ca. 5-10  Minuten richtig schön cremig schlagen! 
Dann den Zucker,die Vanille,die abrieben Orangenschale und das Meersalz unterrühren Mehl unterkneten und danach mit den Händen Rollen oder viereckige"Rollen" daraus formen.Über Nacht in den Kühlschrank legen!
Am nächsten Tag zunächst den Ofen auf180° vorheizen(Umluft eher 160°) und die Teigrollen in ca. 1cm dicke Scheibenschneiden auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Sofort in den heißen Ofen schieben!
Nach ca.12-15 Minuten sind die Kekse fertig!





Variationen:

statt der Orangenschale 1-2 El  sehr guten alten Balsamico dazu geben!!Sehr lecker!

Man kann auch die Rollen vor dem Kühlstellen einmal rundherum in Zucker rollen,dann bekommen sie noch einen Zuckerrand!


Dazu einen leckeren Tee..ich finde der paßt dazu besser als Kaffee,obwohl ich ja sonst eine leidenschaftliche Milchkaffe-Trinkerin bin!Laßt es Euch schmecken!!






Ich wünsche Euch einen entspannten schönen Tag!!
Tanja

Sonntag, 1. Dezember 2013

Zwei Adventskalender

bekamen wir heute zum 1.Dezember von unseren Kindern geschenkt!!


….und ich habe wirklich nichts von den Vorbereitungen mitbekommen!!Irre,oder??



                                                      einen mit Türchen zum Öffnen


                                                     und einen Adventsbaum!!

 



         Ich bin ganz gerührt!!Ich hoffe Ihr hattet alle einen ebenso schönen erfreuenden 1.Advent!!

         Liebe Grüße
        Tanja