Montag, 17. Februar 2014

kurze Pause!!

Ich brauche mal ne Pause!!

Erst Mitte Februar und ich bin schon total erledigt,dauern kränkelnd,immerzu müde,trotzdem immer hochfrequenzig in Aktion….puh..so geht das nicht!! 

Seit 22 Jahren sind wir jetzt Eltern,immer wieder kam ein kleiner Zwerg dazu und forderte volle Aufmerksamkeit,volles DA-Sein,endlose Geduld und Energie…
tolle fröhliche,lebendige intensive Jahre…und auch Jahre,die mich wahnsinnig viel Kraft und Energie gekostet haben.Und trotzdem..ich würde es immer wieder so wollen…Großfamilie ist einfach großartig!!

Aber seit einiger Zeit spüre ich auch wieder mehr Sehnsucht nach einem eigenen Leben,bemerke meine Sehnsüchte und meine Wünsche….und habe dabei auch meine alten Hobbys wieder gefunden,nämlich das Nähen und das Fotografieren.Außerdem liebe ich meinen Garten,ich lese gerne,ich koche und backe gerne……da ist so Vieles,was ich gerne täte…und viel zu wenig Zeit!

Als ich neulich zu meinem Mann meinte ich hätte zu wenig Zeit meinte er,vielleicht hätte ich einfach zu viele Ideen….hm..kann man das haben..zu viele Ideen?!??

Nun gut,etwas mehr Zeit ist ja da,zumal der Kleinste jetzt indem Kiga geht ,aber trotzdem gefühlt habe ich immer weniger Zeit!
Da gibt es zum Einen das MUSS und auf der anderen das WILL!

Natürlich MUSS ich: einkaufensaubermachenwäschwaschenkochentermineundverabredungenorganisiernelternabendehausaufgabenhilfeschonwiedereinkaufensaubermachen……..wie im Hamsterrad!!
nur fertig werden  und ankommen tue ich da nie!!

und dann WILL ich: nähen,häkeln,lesen,backen,bloggen und kommentieren fotografieren,den Gemüsegarten wieder bestellen,tausend DIYs ausprobieren…….

und bei alle dem auch noch gaaaanz viel Zeit mit meinen Kindern haben!!Und präsent sein!!

und nicht immer nebenbei schon einen blogpost planen,mal eben bei Fb gucken,mal eben...


Hört sich an,als wäre das Alles etwas viel für nur EINE Frau??ja,da habt Ihr Recht!!

Und deshalb gibt es hier jetzt mal eine Pause..wie lange kann ich noch nicht sagen..vielleicht nur ein paar Tage..oder  eine Woche ..oder länger?? 
Wahrscheinlich halte ich es gar nicht lange aus ohne Euch;-))Aber ich muß das jetzt mal versuchen und mich sortieren,eine Gang runter schalten..und mal sehn,was passiert!!

Zum "Abschied" gibt's hier noch einen JOEL,den ich für unseren Kleinsten genäht habe,den wollte ich Euch unbedingt noch zeigen!!




        diesmal ohne Kapuze und ohne Unterteilung an den Ärmeln und mit kamsnaps,das geht auch!!



  
                                                                       ihm gefällt es !!

                 
                                  So,und nun machen wir es uns hier mal gemütlich,(…...soweit das geht!!)



         Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart und eine schöne Zeit…bis bald,Ihr Lieben!!
                                                                  Eure Tanja



 PS: den Schnitt gibt hier bei Mialuna!

Kommentare:

  1. Lass es Dir gut gehen und gönn Dir mal Pausen, der Abwasch steht auch später noch ;-).
    Und das Shirt gefällt mir super.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo, wie gut ich Dir das nachfühlen kann! Ich hab nur zwei Kleine (3 und 1,5), wollte immer ne Großfamilie, weil ich auch so aufgewachsen bin - aber ich fühle mich jetzt schon sooo am Ende! Wie bei Dir eigentlich: dauernd kränkelnd und müde. Und der Segen und "Fluch" von kreativen Köpfen ist es nun mal, tausend Ideen im Kopf zu haben! Es macht (mich jedenfalls) rastlos, diese Ideen nicht umzusetzen, zumal sich ja das Hamsterrad immer weiter dreht. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, Muße und Freude dabei, Dich auf Deine Lieblingsdinge zu konzentrieren! Vielleicht hast Du ja den einen oder anderen Tip für uns andere immer-gerne-kreative Frauen, denen es genauso geht wie Dir?! Alles Liebe! Und vielen Dank für all die Inspirationen auf Deinem tollen Blog! Sarah aus der Nähe von München

    AntwortenLöschen
  3. Also mein Sweatheart wird in diesem Pulli jeden um den Finger wickeln!!! Total klasse und süss frech wie immer ;o)))
    Ich kann es sehr gut nachvollziehen, mir geht es ab und an nicht anders, da hilft so eine Pause echt und man kommt motiviert zurück!!! Lass uns mal telefonieren...
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  4. ich versteh dich sehr gut, ich hab zwar erst seit 11 jahren kinder, aber auch wir genießen die zweisamkeit,wenn oma sich mal der meute annimmt :)
    alles liebe dir und bis dann!
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    ... uns so eine Pause tut manchmal verdammt gut! Schließlich machen wir das alles in unserer "Freizeit" ... ja das Hamsterrad hat uns immer fest im Griff!

    Deine JOEL finde ich auch total schick! Hab vorhin schon in einem anderen Blog bewundert! Gefällt mir sehr!

    Ganz lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja! Das kann ich gut verstehen, dass man einfach mal eine Pause von seinem eigenen Alltagsalltag mit den vielen Ideen und der wenigen Zeit braucht, sich neu sammeln und ausrichten möchte, um dann neu zu starten. Ich lese deine Post immer sehr gerne und hoffe natürlich, dass du bald in die Bloggerwelt zurückkehren wirst :-)
    Liebe Grüße und eine regenerierende Zeit
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt und der kleine Mann darin sind einfach zum Knutschen!
    Und wir haben ja neulich schon gemailt...ich kann Deine Worte nur unterschreiben und zur Zeit nur allzu gut nachempfinden.
    Den Alltag entschleunigen und auch mal für sich selbst da sein ist grade bei einer Großfamilie besonders wichtig.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    das machst Du richtig!! Eine Auszeit ist manchmal sehr wichtig...mal aus dem Hamsterrad raus...oder einfach eine "Verpflichtung!" weniger...
    Ich wünsche Dir eine kräftezurückkehrende wundervolle Pause! Und freu mich auf Deine neuen Beiträge.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Liebe, liebe Tanja,

    hier ist es bis jetzt erst eine kleine Großfamilie, erst seit viereinhalb Jahren Eltern sein, und trotzdem... ich weiß sehr gut, was du meinst. Und ja, eine Pause macht den Kopf frei und nimmt den Druck raus.
    Lass es dir gut ergehen, und fühl dich fest gedrückt. Ich freu mich schon aufs Wiedersehen, Wiederlesen und überhaupt.
    Der Pulli deines Kleinsten ist nebenbei bemerkt auch echt wunderwunderschön!

    Alles Liebe aus der Außenstelle ;o)
    ♥ Paula

    AntwortenLöschen
  10. ein super süßes Shirt hast du genäht....und dir wünsche ich das du in nächster Zeit all deinen Sehnsüchten nachkommen kannst genieße die Auszeit und ich bleibe dir auf jeden Fall treu egal wie lange die Pause dauert :).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Tanja, genieße deine Pause, egal wie lang sie wird.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja! Ich komme erst jetzt zum Kommentieren.
    Ich verstehe Dich so gut. 100e Ideen sausen durch meinen Kopf und im Alltag schaffe ich es kaum, auch nur eine Bruchteil davon umzusetzen. Das frustriert. Dann ist da der Haushalt und die vielen Verpflichtungen und natürlich auch die Kinder, für die man sich Zeit nehmen will.... 24 Stunden pro Tag sind einfach zu wenig.
    Genieße Deine Blogpause. So schön das Bloggen auch ist, es ist doch wahnsinnig viel Zeit, die man damit verbringt. Ich habe das auch in den Wochen meiner Blogpause gemerkt, plötzlich war da so viel Zeit, wenn man nicht ständig am Comuter hängt. Aber trotzdem ist die Bloggerei schön... Ich wünsche Dir eine schöne Auszeit, egal wie lange sie dauert, und freue mich, wenn Du dann wieder zurück kommst!
    glgl, Carmen

    AntwortenLöschen