Dienstag, 10. März 2015

Owls garden

ist einer der Stoff,die ich sofort mochte!!


Und daraus habe ich jetzt nochmal ein Kleid für den Übergang genäht! Den Stoff gibt es ja in verschiedenen Ausführungen und Farben; ich habe mir erstmal nur Sweat bestellt und meiner Tochter draus noch ein Kleid genäht.Wieder aus dem Schnitt Fannie,aber diesmal ein bißchen kleiner als das neulich aus den Schneekitzen;-)!


                  Der Stoff ist wunderbar weich und sehr angenehm und die Farben finde ich so schön!

                 Kleider für meine Tochter müssen vor Allem gemütlich,praktisch und schön sein!!
                 Darin soll man sich bewegen können,es sich aber auch mit einem Buch auf dem Sofa 
                 gemütlich machen können ,eben einfach unkompliziert und bequem!
                 Fannie ist so ein Schnitt für Sweat,der dafür genau richtig ist!

      
                                 damit kann man auch auf Holzstapel klettern und mit anpacken



                  Zum Glück sind meine Kinder doch so echte Landkinder,die es lieben draußen zu sein und 
                  auch gern in Bäume klettern oder mithelfen,das Holz für den Ofen weg zu räumen…und 
                  dafür wollen sie sich nicht erst umziehen müssen,weil sie zu "feine" Sachen anhaben!!

                    Auf das Oberteil aus braunem Sweat habe ich noch eine Eule aus der Stickkdatei 
                    owls garden gestickt,bloß. dismal nicht direkt, sondern vorgestickt aus demselben 
                    Sweat,dann kann sie sich nicht so leicht verziehen


                           toll an dem Kleid findet meine Tochter auch die gemütlichen Taschen!!

    
                     also DAS war nun ihre Idee,sich nochmal oben auf dem Stapel fotografieren zu lassen:-)


                                 so,Ihr Lieben…das wars für heute…wir gehen dann mal wieder!

             Ich freu mich aber,wenn Ihr bald mal wieder vorbei schaut!!Durch meine Gedanken zur 
             "Schreibzeit" im Februar weiß ich ja jetzt,dass hier auch einige stille Leserinnen da sind! Das 
             finde ich echt schön,dass ich mir nun vorstelle,wie Ihr hier mitlest,wirklich!!Danke auch Euch 
             für Eure Rückmeldungen!!Vorher wußte ich ja nicht,dass es Euch hier gibt,aber jetzt denke ich 
             auch an Euch,wenn ich hier schreibe!!

             Damit gehe ich wieder zum teenspoint und zur meitlisache und zum creadienstag!!

                                                       Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag!!

                                                                                   Liebe Grüße!!
                                                                                         Tanja

Kommentare:

  1. Oh, ja, das schaut sehr gemütlich aus und schön zu gleich (und dass, obwohl ich gar kein Eulenfan bin ;) ).
    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)..aber die sind doch süß,die Euren,oder? naja…wenn ich wählen sollte zwischen Füchsen und Elen…dann wären es auf jeden Fall auch eher die Füchse…schon einer meiner ersten Lieblingsstoffe war ein Fuchsstoff!!
      liebe Grüße zurück!!
      Tanja

      Löschen
  2. Wunderschööööööön!!!!!!! <3 Sitzt klasse und sieht toll aus!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schickes Outfit! Ich war in den Stoff auch gleich verliebt. Heute zeige ich auf meinem Blog eine Jacke aus dem türkisen Sweat. :-)
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wunderschön!! Gefällt mir total gut, der Stoff ist aber auch ein Traum!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden ... und genau solche Kleider, bequem, gemütlich, zum dreckig machen und klettern ... braucht meine Tochter auch ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Kleid! Ja wir haben auch solche Landkinder, daher braucht es bei uns auch schöne Sachen, die aber viel hergeben. Denn schicke Sachen für die Stadt nützen in einem Räubergarten eben nix.
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,

    ich komme mir gar nicht mehr wie eine stilles Leserin vor, heute fühlte ich mich richtig angesprochen :-). Ein sehr schönes Kleid hast du da genäht. Ich finde es so toll, wenn die Kinder die genähten Teile tragen. >Und Eulen - einfach super. Ich war am Sonntag in Venlo (Stoffmarkt) und habe meine Jüngsten ( 20 J.) einen schönen lila Stoff einfach mal auf Verdacht mitgebracht (und siehe da, sie möchte das Onion-Knotenkleid daraus). Nun, das habe ich für mich in 14 Monaten sechsmal genäht. Das werde ich ja wohl schaffen und ich freue mich darauf. Hoffentlich mein Kind auch. Ganz liebe Grüße Klara

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr hübsches Kleid, für Dein Töchterlein. Meine Jungs haben auch fast nur "Arbeitsgewand", alle haben vielleicht eine oder zwei wirklich "feine" Sachen im Schrank und alles andere muss für alles herhalten!
    Weißt Du, was mir besonders gefällt? Die Zöpfe deiner Tochter. Ich mag solche Zöpfe und hatte als Kind auch gern welche (aber leider nie so lang)
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Landkind-Kleid. Da sieht man, dass es für alle Aktivitäten herhalten kann und sich deine Tochter darin pudelwohl fühlt. Sieht klasse aus! :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen