Donnerstag, 26. Februar 2015

Übermut tut..

selten gut…sagt man….-stimmt aber nicht!Übermut tut doch auch gut!


Nachdem ich Euch beim vorletzten RUMs ja mal einen Doppelten gegönnt habe und Niemand meinte,dass mir der Ausschnitt nicht steht…und ich außerdem das Shirt mittlerweile richtig gerne mag..da wurde ich dann gleich übermütig und habe mir noch ein Frau Liese genäht:-)




Und übermutig wurde ich auch deshalb,weil ich erst mal viel zu wenig und ganz vorsichtig von diesem genialen Retro-Jersey geordert hatte..ich dachte, er wäre gut für einen schnellen Rock…aber dann..aber dann wie gesagt,dann wurde ich übermutig…und habe mir noch was nachbestellt und es gewagt mir daraus ein Shirt zu nähen…ich dachte so viel Muster steht mir nicht zu Gesicht…
aber als ich dann mal da kleine Stück an den Hals hielt…hm…da packte mich der Übermut…und ich habe ganz schnell noch was bei Claudia von kekero nachbestellt…und bei der geht das tatsächlich so schnell,dass er am nächsten Tag schon da war…unglaublich!!Tausend Dank!
                                 nun habe ich doch glatt ein neues Lieblingsshirt!



Ich finde den Stoff sooooo schön und die Farben sind genau meins…und wieso dache ich eigentlich mal so viel Muster wäre nix für mich?! Son Quatsch..einfach total schön!!

grade so pur zu Jeans gefällt es mir besonders gut..da ging es mir wie sonst nur meinen Kindern..anprobiert und sofort anbehalten(hihi..die Fäden ,die ich natürlich wie immer noch nicht alle erwischt hatte,sieht man zum Glück auf den Foto ja nicht:-))



Ach,apropos Fäden..auch sonst…perfekt ist es bei mir nie!! Wollt Ihr mal mein Stativ sehen..oder eins der viele Möglichkeiten sich ein Stativ zu "bauen"??


               Kamera drauf…Selbstauslöser und dann hin-und-her geflitzt…der doofe Funkauslöser wollte 
               nicht auf einer Mülltonne funktionieren..eingebildeter Kerl!

               Naja…wieviele doofe Bilde ich da gemacht habe sage ich lieber nicht; aber zum Glück kam 
              meine ältester Sohn früh genug zurück,so dass wir die letzten Minuten schönen Lichts noch 
              nutzen konnten und er hat mal schnell ein paar Bilder gemacht


  

              Diesmal habe ich Frau Liese mit 3/4-Ärmeln genäht und habe ein elastisches Gummi als  
              Halssaum vernäht..schön,oder?!


    Ich finde das sehr schön zusammen und bin noch immer hin-und-weg und voller Übermut,dass ich 
    mir diesen Jersey in diesen tollen Farben doch als Shirt vernäht habe….Frühling du darfst kommen!!

 

                ich weiß nicht…war das der Moment,als mein Sohn in den Hundehaufen trat??
                

               Damit gehe ich jetzt zu Rums…und mal sehn,was sich dort noch so an Unfug und Übermut 
               rumtreibt…ich weiß auch nicht mir ist heute ein bißchen…übermütig..tut eben doch gut:-)
               Hoffentlich denkt Ihr jetzt nicht,die sticht der Hafer…es ist nur der Frühling…:-)

               Wollt Ihr Euch anstecken lassen? Also den Stoff,den habe ich schon mal hier her…der 
               Übermut kommt dann von alleine ;-))
               Der Schnitt ist wieder Frau Liese von schnittreif.

                           Ich wünsche Euch einen wunderbaren bunten Tag! Liebe Grüße!! 
                                                                     Tanja
        

Mittwoch, 25. Februar 2015

ein halbes Jahrhundert später!

aber genau am selben Tag wurden die Zwillinge meiner Cousine geboren!!


hach,das war schon ein besonderes Gefühl,als mich meine Mutter an dem Abend zum zweiten Mal anrief…diesmal nicht zum Gratulieren,sondern um mir diese tolle Neuigkeit zu erzählen!

Und natürlich hab gleich gleich losgelegt und was genäht für die Zwei!Und da das Paket nun auch endlich weg ist kann ich es Euch auch mal zeigen:



Genäht habe ich das Shirt aus der Zwergenverpackung in Gr 62 und aus der letzten Ottobre die kleine Hose zum Mitwachsen! Das Tolle ist ja ,dass man dabei auch noch kleinere Reste Lieblingsstoffe vernähen kann!!

Ich weiß zwar nicht,aber ich schätze meine Cousine zieht die zwei Jungs auch nicht immer ganz gleich an,jedenfalls fand ich,dass es süßer ist,wenn ich 2 Farbkombis nehme.


Und weil so winzige Sachen einfach sooo,sooo,sooo viel Spaß machen habe ich noch 2 weiter Shirts in der nächsten Größe genäht:


     Sind die nicht zu süß!??Jetzt hoffe ich nur,dass sie meiner Cousine nicht zu bunt sind und gefallen!!


Ich könnte ja noch viel mehr so kleines Zeugs nähen…hach…aber für uns wird das nichts mehr…ich warte(ruhig noch etwas länger!!)dann mal auf  meine Enkel;-)  (ohje…hoffentlich kann ich mich dann bremsen!).
Und da aber in unserem Freundes-und Bekanntenkreis jetzt noch so einige Zwerge schlüpfen oder geschlüpft sind zeige ich Euch demnächst noch mehr…auch für Mädchen…das macht ja noch mehr Spaß!!

Und damit geh ich jetzt mal zum Made4boys und kiddikram..da darf man doch auch Sachen für Kleine zeigen!!

Morgen werde ich dann mal etwas….übermütig?!Schaut doch wieder ein!!

Liebe Grüße!
Tanja




Montag, 23. Februar 2015

DANKE

Ich sage DANKE!

für die vielen Kommentare zu meinem Post vom Freitag!!…hihi…so viel Kommentare hab ich ja schon lange nicht mehr bekommen,vielleicht sollte ich öfter mal so ernste Themen ansprechen;-) nein,im Ernst: Ich habe mich wirklich sehr gefreut,zumal mein Text so einfach aus dem Bauch ohne zuviel Überlegung heraus geschrieben worden ist!

Zwei Sachen wollte ich noch ergänzen: Zum Einen hat es mich total gefreut,zu lesen,dass es hier doch noch einige "stille" Leserinnen gibt,von denen ich natürlich bisher nichts wußte und es ist toll,zu lesen,dass es Euch hier gefällt und dass das,was ich mache schon auch interessiert!das freut mich total!


      Was ich mir aber auch noch aufgegangen ist,dass ja sicher Einige genau wie ich eben einfach zu 
      wenig Zeit haben und deshalb manchmal nicht kommentieren…das kenne ich doch eigentlich!Für     
      mich persönlich nehme ich mir vor,dass wieder ein bißchen mehr zu tun!


       Und dann wollte ich noch kurz eine Ergänzung zum Thema fotografieren von Kindern machen:
       Ich fotografiere die genähten Sachen ja auch meistens an meinen Kindern und wollte niemanden 
       verurteilen; natürlich sieht es besser aus,als wenn die Sachen nur auf dem Boden liegen…und 
       wenn man noch dazu so hübsche Kinder hat sieht es natürlich gleich nochmal besser aus.Nur,es 
       geht ja nicht um meine Kinder,sondern um die genähten Sachen…und meine Kinder sollen ganz 
       normale Kinder bleiben; sie sind keine Supermodells und sollen auch nicht so gezeigt werden 
       müssen.Das ist aber MEINS,meine Art,mein Verständnis…das muß Jede/r selbst wissen,wie er das 
       macht!Ich werde meine Kinder weiterhin fragen,ob sie Lust haben und wenn ja dann machen wir 
      das auch zusammen mit den Fotos,je nach Wunsch natürlich auch ohne Gesicht..aber ich werde sie 
      dafür nicht künstlich" herrichten".

      Aber wie gesagt,das ist MEIN Weg!Und ich freue mich natürlich,wenn Euch das trotzdem, oder 
      vielleicht grade deshalb so auch gefällt und Ihr weiter hier mitlest!!Für mich war es jedenfalls jetzt 
      echt ein Ansporn,weiter zu machen,weil Ihr mir so viele auch wirklich lange Kommentar geschickt 
      habt und mal ein wirklicher Austausch zustande gekommen ist und ich das Gefühl habe,es 
      interessiert Euch wirklich!Ich habe versucht, fast allen zu antworten,manchmal,wenn Ihr die 
      Antwort-Funktion abgestellt habt, ging das nur hier im blog bei den Kommentaren…vielleicht seht 
      Ihr es ja trotzdem!

                                                    Danke dafür,dass Ihr hier seid!!


       Und hier gibt's bald eine paar Winzlingssachen zu sehen und eine bunte Mischung zum 
       Geburtstag meiner huch…schon 10-Jährigen!!

       ich wünsche Euch einen tollen Wochenanfang und schicke Euch liebe Grüße!!
       Tanja

Freitag, 20. Februar 2015

#'Schreibzeit-Gedanken einer Kleinstbloggerin

…wie bekomme ich mehr Leser…oder was will Ich eigentlich??


Bine von Was Eigenes hat dieses Jahr die "Schreibzeit"ins Leben gerufen und genau das Thema jetzt im Februar paßt wunderbar zu mir uns meinem Gedankenkarussel!Thema ist eigentlich":Wie bekomme ich mehr Leser" und ich habe Bines Text dazu sehr aufmerksam gelesen!Er kam grade zum richtigen Zeitpunkt,denn in mir kreisten und überschlugen sich die Gedanken bzgl des Bloggens…bis hin zu der Frage: schmeiße ich alles einfach hin?


So,jetzt wird es aber heute mal ein bißchen länger hier…darum macht Euch erstmal einen Milchkaffe oder Tee:




Gedanken dieser Art habe m ich immer mal wieder  beschäftigt; denn als ich angefangen habe mit Bloggen,das ist zwar erst 3 Jahr her,da fand noch ein reger Austausch statt;ich habe viele neue blogs und teilweise auch persönlich die dazu gehörigenden Frauen dahinter kennengelernt!Das hat mir total viel Spaß gemacht! Aber nach und nach wurden z.b. die Kommentare weniger….andere soziale Medien scheinen wichtiger geworden zu sein.Instagram überrollte die blogwelt und alle schienen mit zu machen….immer mal wieder fragte ich mich: Muß ich das auch??Bekomme ich dann vielleicht mehr Leser und wieder mehr Kommentare?

Aber dann geschah Anfang des Jahres etwas …mehr so in mir drin…dass mich noch einmal durchrüttelte,meine Gedanken Kreis fahren ließ,mich Zweifel packen ließ…und dann doch zu einem anderen Fazit führte als ich zwischendurch dachte.

Auslöser oder der berühmte letzte Tropfen war,dass ich mich mal wieder zum Probevernähen beworben habe,bei Jemandem,wo ich es wirklich richtig,richtig gerne gemacht hätte…und mal wieder nicht genommen wurde:-(( !!
Da war ich diesmal wirklich sehr geknickt,richtig enttäuscht…von mir! Wieder mal nicht geschafft,wieder nicht"gut" genug…Gedanken überschlugen sich: Du mußt noch besser werden,eine bessere Kamera kaufen,noch öfter bloggen,mehr Leser bekommen,mehr,mehr,mehr…schneller,schneller,schneller…velleicht doch auch Instagramm?!….mehr… mehr… mehr…

bis ich merke ,ich werde ganz schwirrelig im Kopf…und unruhig,bin hundemüde tagsüber und kann abends nicht einschlafen…..und dann auch noch mein Blutdruck verrückt spielte(ich ,die ich immer mal grade überhaupt einen  Blutdruck hatte hatte plötzlich zu hohen ?!!)….

                               STOPP!!

und plötzlich stand ich still und dachte,hey,nein,so geht das nicht…was passiert hier grade mit mir??

Und ich überlegte,warum ich eigentlich mit dem bloggen angefangen habe,warum es mir so wichtig ist…
Angefangen habe ich weil ich etwas (mit-) teilen wollte,meine genähten Sachen zeigen,sich austauschen,Tips und Tricks lernen und weitergeben,auch mal ein tolles Rezept für Andere weitergeben,ein Stück von meinem Leben und Er-Leben teilen. Und das hat mir auch total viel Spaß gemacht!!Und so langsam,du merkst es kaum..schielst du doch immer mal wieder auf die Follower,freust dich,wenn es langsam mehr werden,freust dich über Kommentare und teilweise auch innigeren Austausch!

ABER: Warum tue ich das?? Die Meisten antworten dann so" ja,der blog,das ist mein Hobbie,es macht mir Spaß..es ist mein Tagebuch..ich mache das nur für mich,und wenn keiner kommentiert ,ist das auch nicht wichtig…" etc..
Ja,das gibt es sicher wirklich.Aber ich sage Euch jetzt mal was: Ich mach das,weil ich mich über die gezeigten Sachen freue und weil ich will,dass sich Andere mit mir freuen!Weil es einfach ein tolles Gefühl ist,etwas fertig zu haben und Andere sagen dann auch noch,dass es klasse ist! Ich mache das aus ganz niedrigen Beweggründen: ich bin seit 23(nur mit kleinen Unterbrechungen) Jahren Familienmnagerin,Mutter …Mutter vieler Kinder,Hausfrau mit all dem langweiligen Zeugs was dazu gehört..wie täglich wieder von neuen den Dreck wegmachen,einkaufen,kochen,waschen…und was bleibt davon?! Nicht viel..am nächsten Tag wieder dasselbe..zumindest,was die Hausarbeit angeht.Meine Kinder habe ich bis jetzt ganz gut begleitet,denke ich…aber auch da hört man ja nur,wenn es mal nicht so gut läuft.Ansonsten mußt du dir als "nur-Mutter" schon immer wieder selbst auf die Schulter klopfen,was du leistest,sieht keiner…nur wenns mal nicht so gut läuft,dann vielleicht!

Und dann kam erstmal das Nähen wieder in meine Leben und das Bedürfnis,es teilen zu wollen.Und es hat total viel Spaß gemacht!!und es tut einfach so gut,wenn mal was fertig ist und fertig bleibt und du kannst dich darüber freuen!! Und wenn dann noch Andere sang "toll!" dann tut das schlicht und ergreifend..so tauig das vielleicht auch ist..einfach gut!!


Aber die Zeit wird immer schnelllebiger,immer mehr neue blogs entstehen,Instagramm überschwemmt uns!Ich habe mich echt angestrengt,versucht mit zu halten..aber auch immer wieder gemerkt,es wird zu viel.Immer mal wieder die Bremse gezogen…und immer wieder hinein geraten in den Trubel,den Strudel,das sich drehende Karussell…mehr,mehr.mehr…schneller,schneller,schneller…mehr und mehr Ideen bekommen,mehr und mehr Stoffe gekauft,noch eine Maschine…noch ein Objektiv…schneller,schneller,schneller….puh!!

Und obwohl ich wie Viele immer gesagt habe..ach ,die Follower-Zahl ist doch nicht wichtig,auch..nur 3 Kommentare..nicht schlimm….muß ich mir eingestehen,das stimmt so nicht.!
Es macht mir etwas aus,ich würde gerne mehr Kommentar bekommen,mehr Austausch und auch mehr Follower…so ist das !

ABER: Will ich dafür dieselben Hintergründe kaufen,wie alle sie mittlerweile habe,oder meine Kinder samt verschiedener Outfits ins Auto packen..nicht zu vergessen mit den richtigen Ergänzungsutensilien..einen tollen Platz suchen,1001 Fotos machen…stell dich nochmal so hin ,halte mal,dies und das noch in der Hand,jetzt spring mal hoch…oder sogar ein bißchen Rouge auf die Wangen,weil das Kind heute grade so blaß ist…alle Requisiten wieder zurück ins Auto,das Kind"belohnen" mit Eis oder Lollie…dann nach Hause,Fotos sortieren…und am Ende einen Post schreiben?!
Will oder muß ich nicht auch zu Instagramm,damit mich noch mehr sehen,noch mehr meine Beiträge lesen und sehen??

Nein,das bin ich nicht! ich will mich nicht verbiegen;ich habe auch noch ein ganz normales Leben und auch ganz normale Kinder..ich will Fotos mitten aus dem Leben,da darf es im Hintergrund auch mal nicht Hochglanzheft-mäßig aussehen!Ich will nicht immer und ständig mein Leben mit handy dokumentieren und jeden Bissen,jede Naht auf instagramm zeigen….

Nein,soo nötig habe ich es dann doch nicht!Ich will ICH bleibe und ich will,auch nur das zeigen!Ich will mich nicht für noch mehr Leser so abstrampeln oder gar verbiegen und meine Kinder dafür benutzen schon gar nicht! Wir haben noch ein wunderbares kunterbuntes Leben außerhalb von blog,fb und Insta.Und das ist mir viel wichtiger,merke ich!Wenn Ihr mich so nehmt und mögt,dann tut das! Wenn ich so vielleicht auch nochmal probenähen darf,dann mache ich das vielleicht….vielleicht;-)

ABER: es geht nicht nur um mehr Leser,zumindest nicht in meinem LEBEN!

Meine Kinder wollen am Ende,dass ich Zeit und Geduld für sie hatte,sicher auch,dass ich liebevolle schöne Sachen für sie genäht habe und sie wollen sicher auch,dass ihre Mama gut gelaunt und ausgeglichen ist!!Das bin ich und es tut mir weiterhin gut,wenn ich gelobt und ermuntert werde…macht also ruhig weiter damit!!Aber es soll nicht mehr so einen Stellenwert in meinem Leben habe..ich krieg ja noch nicht mal Geld dafür ;-))


                                              Das ist das Wichtigste in meinem Leben!!

so,das waren jetzt mal meine wirren Gedanken zum bloggen..zur Frage nach mehr Lesern,zur Frage,ob ich es besser alles hinschmeiße…oder was ist eigentlich wirklich wichtig??

Ich denke ich bin auf dem Weg und ich hoffe auch Ihr seid das!Toll,wenn ihr es geschafft habt bis hierher mit zu lesen..mal sehen,ob es Anderen wohl auch so geht??Auf jeden Fall wünsche ich mir und Euch viel viel Glück auf dem richtigen Weg…jeder auf seinem/ihren Weg und nicht auf der Suche nach mehr und mehr Lesern…z.b….hoffentlich habe ich damit Bines Thema nicht ganz gekippt..aber das genau sind meine Gedanken zu mehr Lesern!


    Mehr zum Thema findet Ihr hier!
 

  Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende und bin gespannt,was Ihr zu dem Thema meint!!

   Liebe Grüße!!Tanja

Donnerstag, 12. Februar 2015

ich gönne mir mal einen Doppelten

 …einen doppelten RUMS!!…was denn sonst?!


Auch diese zwei Sachen vom Dienstag,und auch diesmal wieder einen schlafenden Schnitt zum Leben erweckt;-)

    genäht habe ich mir erst nur einen schnellen15-Minuten-Rock,so wie der neulich schon nach      
    eigenem Entwurf!Als ich den Stoff gesehen hatte war sofort klar,was daraus werden soll; ich liebe  
    solche schnellen Röcke und finde, sie sind so klasse zum Kombinieren,gehen auch mal über Jeans, 
    aber am liebsten pur mit schlichten T-Shirt und Strumpfhose!


               naja und weil der Rock so schnell ging habe ich noch den Schnitt für ein Oberteil
               rausgesucht,dass ich schon lange mal nähen wollte eine "Frau Lu…nein falsch..eine Frau
               Liese!!"…ich glaubt gar nicht ,wie oft ich das falsch gesagt habe…;-)



                                 So ganz sicher bin ich mir nicht,ob das Oberteil was für mich ist…
                                  deshalb erstmal mit Schal….

                                                                      und jetzt ..ohne:


                                Auf jeden Fall finde ich die Kombination aus dem Türkisen Retro-Jersey mit dem 
                               braunen Jersey oben echt schön!!


     Der Jersey hat eine schöne feste Qualität,nicht so labberig,das finde ich wichtig für so enge Röcke!!


  beim Shirt habe ich dann den türkisen Ton vom Rock in dem Saum mit aufgenommen..gefällt mir gut!

             aber auch ganz einfach schlicht mit schwarz sieht der Rock echt klasse aus,oder??




                Hach,heute war ich ja mal richtig verschwenderisch…daraus hätte ich doch auch zwei   
                RUMS..oder RUMSE??.. machen können..aber es sieht einfach so schön zusammen aus,da 
                mußte ich ich euch heute Beides zeigen.Ich liiiebe ja so Retro-Jersey,diesen hier habe ich von 
                Kekero…und einen hätte ich auch noch,aber ob ich daraus auch noch einen Rock machen 
                soll….oder wird das langweilig??
                So jetzt geht's gleich mal wieder zur Hundeschule..aber lieber in Jenas und dicker Jacke:-)
                und später gucke ich mal,wer sonst noch so bei RUMS dabei ist!!

                Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tage!!
                Liebe Grüße
                Tanja

                

Mittwoch, 11. Februar 2015

Sternenhhodie..ich seh den Sternenhodie…

Was für ein Farbrausch,was für ein Kuschelrausch!!

Ihr wollt doch sicher sehen,was ich so aus den Stoffen von gestern genäht habe?!Ich habe wirklich richtig was geschafft…stolz-bin!!
                     
                                          Dann fangen vor doch mal mit diesem tollen Teil an:


              Nach dem kuscheligen Hoodie von letzter Woche wollte er unbedingt noch einen zweiten
              gemütlichen Pullover!! Diesmal habe ich endlich,endlich mal das Freebee-Schnittmuster
              von den AllesfürSelbermachern ausprobiert.Der schlummerte hier schon länger auf dem PC
              und ich wollte einfach mal ein Anderes ausprobieren…
              genäht habe ich ihn in Gr. 104/110…aber er fällt wirklich reichlich aus,das habe ich schon
              beim Zuschneiden gemerkt.Allerdings finden wir das gar nicht schlimm…so ist er richtig
              gemütlich und die Ärmel krempeln wir erstmal um…dann paßt er ja vielleicht Herbst auch
              noch(praktisch-denkende Mehrfachmutter!!)

             
                 Genäht habe ich ihn aus einem ganz,ganz weichen kuscheligen Sweat,kombiniert mit
                 Nicky wie mein Kleiner begeistert feststellte:" Der ist ja innen und außen so kuschelig!!"

 

                Und da ich ja nicht so gerne so gestellte Bilder mag…so jetzt stell dich mal da an die weiße
               Wand…habe ich ihn einfach mal in Aktion fotografiert,direkt nachdem der Hoodie fertig war!

                    Die Farben des Sweat sind schon irre schön,oder??so leuchtend und bunt….hach!!


            Die Kapuze habe ich innen ganz mit Sternen genäht und außen mit einem Streifen,das fand ich
               schöner…da kommen die Farbe noch besser raus ,mit dem braunen Nicky kombiniert!!


                        Nach der Eisenbahn gings zum Einkaufen und dann wilde Tiere bändigen;-)


                     Den Schnitt finde ich klasse,den mache ich auf jeden Fall nochmal für ihn!!

                    Und von dem tollen Sternensweat,den ich von kekero habe gibt es bald noch eine
                    Mütze,denn der ist wie mein Sohn meinte:"soooo oberkuschelig,Mama…fühl mal!!"


Weiter Ergebnisse meines Stoffberge-Abbaus zeige ich euch morgen und in den nächsten Tagen…herrje,wenn ich doch noch die Zeit zum Fotografieren und Posten finde!!
Und der Hoodie geht jetzt zum Made4boys bei Sabine!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag..bis morgen bei RUMS!!
Liebe Grüße
Tanja

Dienstag, 10. Februar 2015

Bergbau

nicht "unter Tage" sondern am Tage und mitten in der Küche!!

und es müßte auch Berg-abbau heißen;-)…und warum in der Küche?Weil ich dann noch nebenbei in die Töpfe auf dem Herd gucken kann und der Hund sich nicht so allein fühlt…..naja…ich bin mal ehrlich..das was mein Näh"Zimmer" ist ist kaum noch zu betreten und irgendwie lacht mich da so viel an,dass ich meistens total erschlagen wieder raus gehe und nichts schaffe,weil die Berge einfach ZU GROSS sind…

                                   und hier in der Küche liegt jetzt nur ein kleiner Berg:



          Einiges davon habe ich schon am Wochenende oder gestern angefangen,teils muß nur noch 
          gecovert oder Fäden vernäht werden,zum Teil muß aber auch noch erst zugeschnitten werden…

                                                          nebenbei läuft die Stickmaschine



                  und ansonsten sei Euch schon mal verraten,dass ich heut am Creadienstag mit 
                  Babysachen,Faschingssachen,Kuschelhoodies und Röcken beschäftigt sein werde….
                  Ihr dürft jetzt mal raten,welcher Stoff wofür ist….
                  Auflösung folgt dann in den nächsten Tagen:-)!!

                                                                     na,was denkt Ihr??



        Ich wünsche mir und Euch jetzt mal einen kreativen Dienstag und gucke nachher dann mal 
        hier,was Andere heute so vorhatten oder geschafft haben!

        Liebe Grüße und bis bald zum Gucken,was daraus geworden ist!!
        Tanja

Freitag, 6. Februar 2015

das ist ja wohl ein bißchen wenig

ganze 2 Pullover paßen noch und sind abwechselnd in der Waschmaschine

das geht ja nicht! Und da wir noch ein bißchen im Winter bleiben nähen wir auch noch weiter kuschelig und warm! Diesmal einen Hoodie für den  Kleinsten (nicht nur der Jungs)


           zugeschnitten und sogar fertig genäht auf dem Treffen am letzten Samstag,da haben wir 
          tatsächlich neben viel Geschnabbel und Gelache..und natürlich Gefuttere(allein darf lohnt sich 
          das Treffen!!) auch alle ganz fleißig genäht!!

          Und am bei schönsten Winterwetter konnte ich auch wieder draußen Fotos machen,zusammen 
          mit den Bildern von gestern.Beide wollten Fahrrad-bzw-Laufrad fahren…und ab gings:


                   Der Schnitt ist wieder Comet…jetzt schon in 110/116..wie kann das nur sein?!!?


 
                 genäht aus kuschligstem weichen Nicky mit HL-Stöffchen,die schon viel zu lange 
                 gestreichelt wurden und nun endlich unter die Maschine müssen(mehr demnächst!!)


                  Und während wir so radelten und fotografierten rief er plötzlich:" Mama..bei uns im Garten 
                  wachsen schon Kokosnüsse!!"


                                                        Kokosnüsse?! In unserem Garten??




               Achso…Krokusse meinte er…naja…Schneeglöckhen eben ..ist doch fast dasselbe…
              zumindest Frühlingsboten!!

   Und mit dieser schönen Entdeckung entlasse ich Euch heute mal ins Wochenende!! Genießt es!!

                                                                Liebe Grüße!! Tanja

Donnerstag, 5. Februar 2015

Wir bleiben im Winter

Draußen ist es knackig kalt,wenn auch ohne Schnee…

               ….dann holen wir uns eben die Schneekitze von nikiko ins Haus…bzw in den Garten!!


 

                  Ich wußte gleich,der Stoff wird ein gemütliches Sweat-Kleid: ich habe etwas gesucht und 
                  bin dann auf Fannie von schnittreif gestossen,ein ganz einfaches schönes Kleid für Sweat.
                  Bei der Größe habe ich mich allerdings etwas vertan,es fällt doch recht groß aus..aber so hat 
                  sie nächstes Jahr auch noch was davon:-)


                                   ganz schlich,sehr bequem und auch fahrradfahr-tauglich!!




      sie wollte gar nicht mehr aufhören zu Radeln,trotz der Kälte.Was wir /bzw der Kleine dabei noch   
      entdeckt haben zeige ich Euch morgen!

                                             Wir wünsche Euch einen fröhlichen Tag!!
                                                            Liebe Grüße Tanja

Mittwoch, 4. Februar 2015

Ab und zu

darf ich ja auch nochmal die Größeren benähen….

oder den Mittleren(der Jungs).Mit bald 13  darf es ja nicht unbedingt mehr bunt sein,eher cool…aber gerne noch gemütlich und kuschelig:-)

                    Und so gab es mal wieder einen Hoodie aus sehr warmen,weichen Sweat:


    die Kapuze und die Taschen sind mit schlichtem Ringeljersey in grauschwarz gefüttert und ich habe 
    mich mal an außenliegende Covernähte gewagt…puh…irgendwie nicht so einfach…und wenn der 
    Kontrast so stark is,t sieht man auch sofort,wenns schief ist…also wie oft ich die ein oder andere 
    Naht aufgemacht habe sag ich hier lieber nicht….


      den geplotterten Skater hatte ich noch im Vorrat und fand der paßt total gut….wenn ich schon nicht 
       bunt darf ;-)

  
              Zugeschnitten hatte ich den Hoodie schon am letzten Samstag beim Treffen mit den 
              Nähmädels vom Sandkasten…und gestern ist er endlich fertig geworden…..und heute doch 
              tatsächlich auch in die Schule angezogen worden….was das heißt ist doch wohl klar !!
              Als Schnitt habe ich mal wieder Comet von mialuna genommen,der ist sehr gemütlich…und 
              natürlich: cool!!


              Und somit habe ich schon das 2 Teil in diesem Monat für teenspoint,die tolle linksammlung 
              für große Kids!Da mßt Ihr unbedingt auch mal vorbei gucken!!
              Und zum "Made4boys" geht der Hoodie auch noch!

              Morgen gibst nochmal was aus dem Schneekitz-Sweat ,denn noch ist es ja nicht wirklich 
              frühlingshaft,auch wenn auf andern blogs schon Frühlingsshirt gezeigt werden…wir bleiben 
              noch bei kuscheligen Wintersachen!
 
              Ich wünsche Euch einen schönen Tag; hier scheint die Sonne und wir feiern heute noch einen 
              Geburtstag!!

               Liebe Grüße!!
               Tanja
              

Montag, 2. Februar 2015

My kids wear Winterkitz

schon so lange wollte ich mal bei Fräulein Rohmilch mitmachen!

aber irgendwie habe ich montags dann oft nicht dran gedacht oder das Wetter war doof…oder aber es lag einfach daran,dass ich mal wieder nicht genau gelesen habe…ich gebs ja zu! Ich habe mich immer gewundert,wie man schon am Morgen das Kind fotografiert und einen post geschrieben haben kann…
und nun seh ich,das Verlinken gabt bis Dienstag..okay,DAS kriege ich jetzt auch ab und zu mal hin:-).

Grade heute geht das super; wir haben Zeugnisferien,das Wetter ist mal nicht gruselig-grau und das Kind hat einen Pulli an,den ich noch gar nichtgezeigt habe und eh diese Woche mal zeigen wollte…also los geht's:


     aus dem superschönen Sweat "Winterkitz" habe ich meiner Tochter einen gemütlichen,oversized-    
     geschnittenen Pullover genäht.Der Schnitt kommt aus der Ottobre 4/14 ,er ist hinten etwas länger  
     und wirklich sehr gemütlich!

 
                       Ich habe ihn mit grauen Bündchen und unten mit einem fertigen Saumband von  
                       AllesfürSelbermacher umnäht.


                      Meiner Tochter gefällt das Sweatshirt total gut und grade für so gemütliche Tage wie 
                      heute ist er doch genau passend:-)
                      Aus dem gleichen Stoff habe ich ihr letzte Woche noch eine kuschelige Mütze genäht
                      die ich Euch ja am Freitag schon gezeigt habe(hier!),aber heute brauchen wir die nicht!
                   
                      So und damit mache ich also nun das erste Mal bei "my kids wear" mit und schicke ihn 
                      auch nur zu meitlisache und zum kiddiekram!!

                      Ich wünsche Euch einen ebenso gemütlichen Wochenanfang und einen tollen Tag!!
                      Liebe Grüße
                      Tanja