Donnerstag, 14. Januar 2016

Heissa-Hoppsa

…und schon sind wir mitten in 2016!!Willkommen zurück….

..würde ich dann mal sagen!!Die blogpause hat ja doch etwas länger gedauert;-)Ich denke,noch darf man es ja sagen: Ich wünsche Euch ein wunderbares neues Jahr und daß Eure Wünsche in Erfüllung gehen!!
6 Wochen Pause…wie ging es mir dabei ? Also ich gebe zu,die ersten Tage habe ich noch posts geschrieben-also im Kopf jedenfalls…so beim Saugen etc…Ihr erinnerte Euch ;-)?


Und dann? dann habe ich festgestellt,daß meine Tage auch so schon superausgefüllt sind,also zumindest zeitlich …und nach etwas längerer Einwirkzeit habe ich festgestellt,ganz ohne kann ich doch nicht,aber ich werde laaangsamer machen,weniger machen…ja,werdet Ihr sagen,alter Zopf haste schon öfter angedroht!
                                         
               

Stimmt!Aber diesmal war die Pause ja auch länger und ich habe gemerkt,daß ich wieder mehr Energie für Anderes haben möchte…für das,was wirklich wichtig ist im Leben!!Und das ist und bleibt jetzt erstmal mein reales Leben mit meiner Familie!!

Ich habe mich ganz schön verausgabt in den letzten Jahren und…das Thema hatten wir auch schon mal,bin in den Sog,den Strudel der näh-undBloggerscene hineinschlingert…und alles dreht sich schneller und schneller,mehr und mehr Stoffe,mehr und mehr Schnittmuster,mehr und mehr blogs…mehr und mehr Ideen…puh!




Was tun?? Ich habe lange gezögert und tue es mit einem weinenden Auge,aber ich habe beschlossen das probenähen für ebooks erstmal zu beenden:-( .Es fällt mir schwer,weil es auch viel Spaß gemacht hat,weil es toll war zu einem Team von Frauen zu gehören,die alle ein bißchen dazu beitragen wollen,dass am Ende ein wirklich gutes ebook entsteht.Grade bei Maria war es immer sehr sehr nett und unkompliziert..und ihre Schnitte gefallen mir einfach total gut!!Ich bin schon relativ lange bei ihr…und der Schritt jetzt war nicht so leicht.Aber ich denke,er ist richtig!!Probenähen hat mich mehr und mehr unter Druck gesetzt…da kommen immer mehr tolle blogs dazu und immer professionellere Fotos …also wirklich schöne Fotos!!ABER : ich habe keine Geld,um noch mehr in eine noch bessere Fotoausstattung zu investieren( hatte ich ernsthaft überlegt,ob ich nicht noch und noch mehr Objektive o.a. brauche).
Und: Es ist doch eigentlich meine Hobby!!Das Nähen und das Bloggen!!Ich werde damit nie Geld verdienen…also soll es beim Spaß blieben und nicht Streß machen!



Den Streß,den Druck habe natürlich ich mir selbst gemacht,eigentlich ,glaube ich sind meine Fotos gar nicht soo schlecht und ich mache sie schon mit Liebe und strenge mich an.
Aber gegen diese backdrops…Ihr erinnert euch?..habe ich schon länger eine innere Abwehr…das hat sich auch nicht wirklich verändert…je mehr davon auf den diversen blogs eingezogen sind,desto mehr hat sich was in mir dagegen gesträubt…obwohl es sicher eine Arbeitserleichterung wäre!Aber es ist mir persönlich(!) auch zu einheitlich.
Die Alternative wäre vielleicht mit Kind und Ausrüstung zu besonderen locations mit dem Auto zu fahren…. hm,…ja,die Foto der Anderen finde ich dann auch immer besonders schön-aber ich persönlich komme mir dabei doch komisch vor,als würde ich meine  Kinder "benutzen" für meine Zwecke,meine Eitelkeit…-und ich glaube sie hätten dazu auch keine Lust..außer ich würde ihnen Modell-Gagen versprechen;.) aber wie gesagt,ich verdien ja kein Geld mit meinem blog…

Auf der anderen Seite sind natürlich für ebook-Herstellerinnen gute Fotos wichtig,deshalb habe ich mir schon Mühe gegeben…nur,bei den Foto mittlerweile,da kann ich nicht mehr mithalten….und ich glaube ich will es auch ein bißchen nicht mehr …
Es hat mir zu viel Druck gemacht:-( und so werde ich erstmal nur noch so für uns nähen! Denn Nähen,das bleibt!!Und bloggen vielleicht auch…aber eben alles drucklos und wie es sich zeitlich ergibt.


 Mögt Ihr trotzdem weiter hier bleiben,dann freue ich mich !!Über Kommentare freue ich mich auch ;-)!!



Das Kleid ist übrigens dann mein vorerst letztes Probenäh-Exemplar…wieder mal für Maria von mialuna24!! Noch ist das Kleid in der Entwicklungsphase,aber ich habe mir schon im Dezember ein Erstes genäht und habe es Weihnachten und Silvester getragen.Ich war mir ja erst nicht sicher,ob der Schnitt mir steht…Ihr wißt doch mit der ein oder anderen Körperstelle sind wir Frauen immer besonders kritisch..mehr sag ich jetzt mal nicht….aber ich finde es total schön…und selbst mein Mann,der sonst nicht viel sagt, war zu einem anerkennenden Lob bereit..und das sogar ganz spontan und freiwillig;-).Das will was heißen,sage ich Euch ;-)!


                                    Heute gäbe es auch einen Grund dieses Kleid zu tragen…:-)!
                                    …und nicht nur wegen RUMS,wo ich es auch zeigen möchte…

 Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag und freue mich,wenn Ihr heute einen Kommentar  
 hinterlasst…heute besonders;-)!Warum?? Das findet selbst heraus…

Das Kleid ist übrigens eine Lady Ophelia und die gibt's demnächst bei mialuna24;-danke liebe Maria für diesen tollen Schnitt und für die schöne Zeit miteinander!!

                                                               Liebe Grüße!!
                                                                    Tanja

verlinkt auch beim HoT

Schnitt: Lady Ophelia
Stoffe: lillestoff