Dienstag, 25. April 2017

Über den EIGEN-SINN

Der Begriff "Eigensinn" ist bei uns ja eher negativ geprägt,

bedeutet doch eher,daß jemand stur auf seiner eigenen Meinung beharrt.Dabei ist er doch eigentlich, wenn man sich das Wort mal genau betrachtet zu Unrecht so negativ belastet, oder? 
                                                               Eigen- Sinn!
Eigen zu sein, nicht mit der Masse mit zu schwimmen, zu wissen, was ICH will, für meine Meinung zu stehen, all das ist doch eigentlich klasse und positiv!!Einen eigenen Sinn zu haben, eigene Idee, einen eigenen Weg, auch das ist doch richtig gut!Und heutzutage doch auch mal wieder sehr,sehr wichtig!

Ich habe so ein "eigensinniges" Kind...ein Kind, daß einen eigenen Sinn hat und dazu steht!


Das Tolle am Eigensinn meiner Tochter ist z.b.,daß sie sich nicht dem Modediktat z.b. einer bestimmten Kette unterwirft oder nur so rumläuft wie "alle" in ihrem Alter ; ich darf weiterhin für sie nähen und es darf auch (noch)ein bißchen bunt sein!


Hier habe ich ihr eine Rose genäht aus Jersey mit Glitzersternen ,die ich hinten ein bißchen verlängert habe.Ich finde sie sieht total gut zu Jeans aus!
Aber! Das Kind ist ja eigensinnig und hat ihren eigenen Geschmack und so wird dazu auch gerne ein geblümter Rock, Loggins...und ein weites Tuch mit Sternen getragen...


Da ist sie nun mal eigen, hat ihren eigenen Sinn für Mode und Kombinationen und ich als Mutter habe schon öfter mal geschluckt...da trägt sie zwar die bunten genähten Sachen von mir, was mich freut...aber die Kombination miteinander ist..nun ja...manchmal etwas eigen...und manchmal fällt es mir schwer, nix zu sagen..aber ich versuche es!Denn es ist IHR Sinn und IHR Geschmack!



Dazu gehören auch Fotos nach ihrer Vorstellung;-) ich hatte das ja schon hin-und-wieder früher mal geschrieben; ich mag lieber Fotos so "nebenbei",so mitten aus dem Leben; ich mag mein Kinder nicht dafür stylen oder bestechen oder an" geeignete Locations" fahren;-)

Wenn sie dann mal das geliebte Tuch( auch ein Thema für sich...ich finde es schade, daß sie immer so riesige Tücher über die schönen T-Shirt trägt ..)abnimmt,damit man den Halsabschluß sehen kann finde ich das aber schon nett;-)


   Aber danach mußte das Tuch auch sofort wieder angezogen werden;-)


                      und wenn  auch nur zum Rumblödeln..."Wenn ich es nicht am Hals tragen darf":



Und deshalb fordert sie mich immer wieder aufs Neue heraus ihren"Eigen-Sinn" zu akzeptieren und als das zusehen, was er eigentlich ist: Eine tolle Sache!Da weiß Eine, was sie will und- min. genauso wichtig-, was sie NICHT will!! 


Und so nehme ich dann auch einen geblümten Rock zu diesem T-Shirt als das hin, was es ist: IHR eigener Geschmack...Ihr Eigen-Sinn.Das ist doch eigentlich einen wunderbare Fähigkeit, schon in dem Alter zu wissen, was man will!...wir dürfen allerdings auf die nächsten Jahre gespannt sein, wenn sich Eigensinn mit Pubertät zusammen tut...;-)


Eigen-sinnig war sie übrigens von Anfang an,denn trotz aller Überredungskünste saß!! sie ab der 26.SSW in meinem Bauch und wollte sch nicht drehen...und kam dann mit dem linken Füßchen zuerst auf diese Welt!Da hätte uns eigentlich schon klar werden können, dieses Kind weiß ,was sie will und macht das auch.ganz eigensinnig und genau richtig für sie!!Und nun denkt nochmal über das Wort "Eigensinn" nach!!

Ich wünsche Euch einen tollen Tag und hoffe es gibt noch mehr so Kinder, die wissen was sie wollen!

Und damit gehe ich nun auch zum teenspoint,zum Hot, zum Creadienstag und zu den Dienstagsdinge!

Liebe Grüße!!Tanja

Schnitt: rose von mialuna


Kommentare:

  1. Ganz ehrlich ich finde die Kombination Deiner Tochter hammermäßig toll. Genauso gefällt es mir. Und das mit dem Eigensinn ist so gut, bitte bewahre es Deiner Tochter. Es ist als Eltern manchmal schwer damit umzugehen, aber es hat besondere Vorteile und das für immer in ihrem Leben.
    Nur ist es manchmal kein so leichtes Leben aber ein besonderes Leben. Und wenn die Eltern es schaffen das zu bewahren, ist es für's Leben so wertvoll.
    Meine Mutter hatte manchmal die Nerven nicht dazu und sagt noch heute zu mir was für ein eigensinniges Mädchen ich immer gewesen bin.
    Also bitte bewahrt es gut es ist ein großer Schatz den ihr bekommen habt.
    Deine genähten Sachen sind richtig toll.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Hierhierhier, wohnt auch mindestens ein solches. Die Pippi ist exakt genau so, und das zeigt sich unter anderem auch an Stoffkombinationen, die BUNT und wahnwitzig gemustert sind. Deshalb vielleicht passt in meinen Augen der Blumenrock ganz hervorragend zum Sterneglitzijersey (der würde der Ältesten hier sehr gefallen).
    Und lustig, die Pippi ist auch dasjenige meiner Kinder, was bereits im Bauch und unter der Geburt sehr deutlich gemacht hat, wer Bestimmerin ist in ihrem Leben. Sie selbst. Ich darf sie begleiten. Auch nicht immer leicht *gg*
    Über Kinderfotos mit Style und ZippZapp denken wir sehr ähnlich - mir gefallen deine sehr, ich hab's gern authentisch.

    Alles Liebe vom Außenposten
    Arlette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    lieber ein eigen-sinniges Kind als einen Mit- und Nachläufer. Du wirst sehen, dass Dein Mädchen seinen individuellen Weg richtig gut gehen wird (auch wenn die Elten manchmal tiiiief durchatmen...).
    Viel Kraft beim Begleiten!
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. herrlich deine geschichte! ja, sie scheint schon von anfang an mit ihrem eigenen stufköpfchen gesegnet gewesen zu sein. spannend und toll, aber auch anstrengend für die umgebung. aber so soll es ja sein. ich erkenne momentan bei meinen ganz massiv ihre persönlichen eigensinnigkeiten - so deutlich ist mir das noch nie aufgefallen wie gerade jetzt - und ich finde es einfach nur faszinierend, toll und spannend! ich bin so unheimlich stolz auf sie, weil sie einfach sie selbst sind! und nebenbei bemerkt: ich finde das glitzershirt und den rock gar nicht so schlecht miteinander kombiniert! sie trägt es souverän und es steht ihr. so gesehen passt alles wunderbar zusammen!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt der Kleidungsstil deiner Tochter. Da steckt viel Persönlichkeit drin :-)
    Wenn auch anstrengend, aber Kinder mit einem eigenen Sinn, machen doch das Leben erst richtig bunt....und je mehr Kinder desto bunter ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ein wundervoller "Eigen-Sinn"! - Auch wenn eben dieser einen als Elterntei manchmal auf die Palme bringt *zwinker*. Wenn die Kinder so selbstbewusst und schlichtweg auch zufrieden mit sich bleiben - GENAU SO wie sie sind - ist das ein riesen Geschenk und man kann so stolz sein! Mit lieben Grüßen! Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Tanja, das Mädchen hat ein besonderes Gespür für Zusammenhänge! Natürlich passt das Shirt zum Rock ( die Farbe kommt doch darin auch vor ). Und das Tuch greift das Muster auf und setzt doch einen anderen farblichen Akzent. Das ist sicher nichts für alle. Aber die Simplifizierungen ( ebenso wie Einrichtungen nur in Weiß-Grau - Natur ) in unserer Alltagskleidung gibt es nur, weil nicht jeder über ein Form-Farb- Verständnis verfügt wie deine Tochter. Mut machen! Was glaubst du, was meine Tochter ( und jetzt meine Enkelin ) so getragen hat! Da muss man viel aushalten können.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Tanja, die gibt es!
    Und auch wenn mir der Eigensinn meiner Tochter manchmal den letzten Nerv raubt, so bin ich doch wahnsinnig stolz auf sie und ihren EIGENEN (Dick)Kopf! :)
    Ich hoffe das er ihr ein Leben lang erhalten bleibt! ♡

    Ich mag das Outfit deiner Tochter sehr! Würde es doch nur viel mehr von diesen tollen, bunten, eigensinnigen Mädels geben! ♡

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  9. Wie alt ist denn Deine Tochter? Meine Tochter hat genau so einen kunterbunten Geschmack. Was die immer kombiniert, ist unglaublich, aber ich habe mir auch abgewöhnt, ihr das vorzuschreiben. Sie ist zwar erst 4, aber SEHR bestimmt, in dem was ihr gefällt und was nicht. Eigentich doch gut so. Lieber weiß man, was man will! Ich finde die Kombi Deiner Tochter klasse und so toll, dass sie die selbstgenähten Sachen trägt. Ich freue mich auch immer wieder, dass mein Ältester noch selbstgenähte Sachen mag. Das Tuch gefällt mir übrigens auch gut. Ich kann das voll verstehen, so einen Tücherfimmel.... ;)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. So tolle Eltern und so toller Kinder. Nicht verwunderlich!

    AntwortenLöschen
  11. Endlich komme ich zu einer Blogrunde! So ein wundervoller Post! :-)))))))) Ich mag das Outfit total....und ich hoffe so sehr, dass meine Mädels auch so eigensinnig bleiben, und ich sie noch sehr lange benähen darf!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. :-D wunderbar. Ich mag die Kombination sehr. Mein Großer macht auch sehr eigenwillige Klamottenkombinationen und nur wenn wir wirklich zu einem Anlass gehen bei dem es festlich sein soll mische ich mich ein. Ach ja und in Jogginghose gehen wir nur zum Sport ;-)
    Aber er schafft es auch z.B. sich komplett grün anzuziehen in verschiedenen Tönen *schüttel*. ABer lieber so als nur noch schwarz und "cool".
    :-* GLG Anna

    AntwortenLöschen
  13. da geht mir das Herz auf wenn ich von EigenSinnigen Kinder höre und diese es leben dürfen. Auch ich habe so ein Mädchen und es ist genau wie Du es beschreibst, sie war schon immer so. Ich durfte lernen und sie begleiten und heute habe ich eine tolle Tochter mit 16 Jahren die weiß was sie will. Freu Dich es wird immer schöner je älter sie werden. Ganz viel Freude mit Deiner Tochter :-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen