Dienstag, 28. Februar 2017

Und was ist dein Lieblingstier??

Spätestens mit den ersten Freundschaftsbüchern tauchte diese Frage immer 

wieder auf und mein jüngster Sohn sagt oder schreibt dann immer ganz klar: Ein WOMBAT!
Immer wider merken wir aber auch, daß die Freunde verwundert sind..oder  gar nicht so richtig wissen, ob sie richtig gehört haben, ob das ein Phantasietier ist oder ob es es nur einfach nicht kennen??Und auch Erwachsene kennen längst nicht alle ein Wombat!!


Entstanden ist diese Wombat-Liebe eigentlich dadurch, daß die älteste Schwester nach dem Abi einige Monate in Australien war und ihm von dort ein Wombat-Kuscheltier mitgebracht hat.Da war er 1,5 Jahre und zuerst war ihm das Tier ein bißchen komisch...und jetzt..keine Nacht ohne das Wombat und wenn er nachts die Betten  wechselt, dann bekommen wir auch gleich noch Besuch vom Wombat;-)

Zur Einschulung wollte ich eigentlich einen Stoff mit Wombats für die Schultüte finden, aber es gab keinen:-(  Deshalb gab es wenigstens ein Babywombat in der Schultüte...und seitdem haben wir nachts auch mal 2 Wombats im Bett:-))

               Und dann...dann kam er !Der Wombat-Stoff!!Den mussten wir natürlich haben !!


Diesen tollen Sommersweat mit Wombats gibt es bei Piet&lotta !Genäht habe ich daraus seit langer Zeit mal wieder einen Comet von mialuna...sooo gemütlich und. kuschelig!!
Und mein Sohn war natürlich total begeistert!!Er hat gemeint :"den darfst du aber nie weggeben, wenn er nicht mehr paßt...den muß ich uuuuunbedingt aufheben!!"


                 Zusammen mit den Wombats ging es dann zum Fotografieren nach draußen


Ich finde den Stoff einfach klasse und nach Absprache mit ein paar anderen Nähmädels hab ich dann auch die passende Farbe für die Covernähte gefunden ;-)

 
         wie man sieht...manchmal ist das nicht so einfach mit den aufeinander treffenden Nähten;-)


Aber eigentlich trägt er die Kapuze eh nie auf dem Kopf ,da sieht man die Naht gar nicht....
 Und dann:"so Wombis..Ihr müßt jetzt mal eben hier warten!" Sprach er und setzt die 2 mal eben in meine Hecke;-)







machen sich doch gut dort, oder? Und ein Foto ohne Wombats ist auch nicht so schlecht, denn wir haben ungefähr zwanzigtausend mit Wombats vor dem Bauch oder im Gesicht...oder grade runter plumpsend...oder...oder...oder

Jedenfalls mit diesem Hoodie habe ich hier mal wieder einen sehr ,sehr glücklich gemacht!!


Und damit gehe ich jetzt mal zum creadienstag und zum HoT  und zu Dienstagsdinge endlich auch mal wieder zu Sabine und ihrem  Made4boys!

Guckt mal, jetzt habe ich doch glatt schon 2 mal gebloggt diese Woche...ohne Ansprüche fluppt es wohl besser ;-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag...hier bei uns im Norden ja ganz normal und ruhig!!
                    
                                 Tanja

Montag, 27. Februar 2017

Fangen wir doch einfach mal ganz klein an

Ich komme kaum zum Nähen,kaum zum Bloggen und noch weniger zum Kommentieren..

das ist echt schade und ich kann noch nicht mal so genau sagen, woran es liegt.Wieso scheint meine freie Zeit im Moment noch weniger zu sein als eh schon immer?Viel zu viel Plänen im Kopf, viele Ideen...und viel,viel zu wenig Zeit!
Das würde ich gerne ändern!Nur wie?Vielleicht indem ich meine Ansprüche runterschraube..reicht vielleicht auch ein kleiner Post mit nur 2 Fotos?? das werde ich heute testen!

Hier also ein kurzer kleiner Post zu einem kleinem Geschenk!Eine der 2 Lieblingslehrerinnen meiner Tochter erwartet demnächst ein Baby und zum Abschied wollten sie und ihre Freundin gerne eine kleine Babykiste vorbereiten..dazu ist zu sagen die Mutter der Freundin näht auch ;-)Und so waren es dann zwar die Ideen der Mädels ,aber die Mamas durften dann die Bestellung ausführen;-) ..aber das machen wir als Großfamilienmütter dann doch auch richtig gerne...wir freuen uns immer mit, wenn ein Baby geboren wird!!Die Mädels haben noch Babyöl und Stillltee besorgt und die Mamas haben genäht!Hier kommt mein Beitrag zum Geschenk:



So kleine Sachen zu nähen macht einfach immer wieder Spaß ..und ....was wird es wohl aller Voraussicht nach werden??


Na gut...die Farben verraten es wohl;-) Als Schnitt diente mir" Babyhose Felix",die ist so wunderbar mitwachsend..und damit es besonders kuschelig ist habe ich extra den weichen Owls- Garden -Sweats ,den ich mal bei Kerkero für ein Kleid meiner Tochter gekauft habe, genommen.

Die Mädchen haben dann eine kleine Kiste beklebt und alles eingepackt....und es am Abschiedstag der Lehrerin,als sie in den Mutterschutz gegangen ist, übergeben...da kamen ihr wohl vor Rührung die Tränen;-)
Wir hoffen jetzt sie kann die Zeit bis zur Geburt noch etwas entspannen und sich schon mal drauf freuen die kleine Hose oder den Pucksack,den die andere Mama genäht hat, demnächst zu benutzen.

Das war doch mal ein kleiner Post mit kleinen Sachen...aber besser als nichts, oder??

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart und einen schönen Montag!

                                                                   Liebe Grüße
                                                                       Tanja

Donnerstag, 9. Februar 2017

Zeitfenster nutzen!

Kennt Ihr "geschenkte Zeit"??

das ist, wenn ganz plötzlich die zwei Jüngsten nachmittags beide verabredet sind und du gar nicht damit gerechnet hast:-)...was nun?! Zu tun ist ja immer was, aber ich habe das kleine Zeitfenster auch genutzt, um mal was zu nähen, was ich schon lange mal ausprobieren wollte!


Ich habe mir Socken genäht!Noch vor einiger Zeit hätte ich darüber den Kopf geschüttelt, aber wenn du dann hier und dort so nette Beispiele siehst...naja,das kennt Ihr ja;-)

Mit dem freebook "Sockenliebe"von cherrypicking geht das auch ratzfatz,wenn der Knoten im Kopf mit den Knipsen geplatzt ist, noch schneller;-)

Ich war ja überrascht; beim Zuschneiden kamen sie mir doch recht breit vor und ich habe sehr schmale Füße, aber zusammengenäht sitzen sie perfekt!


Das Tolle daran ist natürlich ,daß man Stoffberge abbauen kann, alle möglichen Reste lagern hier noch, wie z.b. auch dieser retro-Jersey von kekero.Und ich finde zu Jeans echt ein Hingucker!!


Da ich eigentlich immer kalte Füße habe brauche ich leider im Winter und im Haus noch meine geliebten Wollsocken drüber..aber ich probiere die demnächst nochmal mit Fleece oder Frottee,glaube ich...allerdings bin ich mir noch nicht so sicher, wie die sich in Schuhen tragen...ich bin da ja ehrlich gesagt etwas "Prinzessin auf der Erbse"-empfindlich,da darf nix drücken bei mir....ich werde euch mal berichten!

Auf den Fall ist meine Tochter schon neidisch auf die Socken..nur gut, daß sie noch keine 42 hat;-))


Und nun ab damit zum RUMS!Schön,daß Ihr wieder mal vorbei geguckt habt!Beim letzten Rums war ich echt überrascht,wie Viele hier einen Kommentar hinterlassen haben...vielen lieben Dank dafür, das tut schon gut, wenn man merkt der blog  und mein Geschreibsel interessiert da draußen auch noch Jemanden :-)!!

                                                  Liebe Grüße und einen schönen Tag!!
                                                                    Tanja

Dienstag, 7. Februar 2017

mit Farbe gegen das Grau

Wir hier im Norden haben ja leider keinen weißen Winter abbekommen

hier lag ein paar Tage eine dünne weiße Schicht..so wie Puderzucker auf einem Kuchen, aber insgesamt überwiegt grau und braun bei uns:-(
Deshalb mußte unbedingt etwas Farbe  her!!Und zwar in Form einer neuen Sweatjacke!!


Im Moment gibt es ja überall nur Hoddies und jede Menge neue Schnittmuster für Hoodies..aber nein, es sollte unbedingt bitte endlich mal wieder eine Jacke sein!Eigentlich ja auch viel praktischer, wenn zu warm ist kann man mal eben den Reißverschluss aufmachen und muß nicht gleich den ganzen Pullover ausziehen!Und so habe ich mal wieder auf ein "älteres" Schnittmuster von Maria/mialuna24 zurück gegriffen.Ich glaube es war damals eins der Ersten von Maria und das erste,bei dem ich probenden durfte!!



Um es richtig schön leuchtend zu haben..so richtig war gegen gar und braun,haben wir diesen superschönen Sweat von bygraziella  mit einem alten HL-Liebe Schätzchen-Rest kombiniert.


              Dazu ein Paar orange Covernähte ...und glücklich war das Kind...äh der Teenie;-)



                                         ....anprobiert und nicht wieder ausgezogen!!



Und nun noch schnell diesen Post schreiben und beim creadienstag, HoT und teenspoint verlinkt
und hoffentlich ein paar bunte Gedanken mit an Euch verschickt!!Habt Ihr auch grade so Sehnsucht nach bunt und Farbe??

                                                                  liebe Grüße
                                                                      Tanja

Stoffe: kekero
Schnitt Bella von mialuna24